Nun ist es soweit !!!

kingbangkaew

Gesperrt
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
Nach Jahre langen Streit zwischen der Stadt Pattaya und allen möglichen Hunde und Katzenhaltern, Tierschützern und Tierorganisationen, hat nun der Oberste-Gerichtshof, den Antrag der Stadt Pattaya zugestimmt, alle Straßenhunde und Katzen einzufangen Sie zu Impfen und gleich zu Kastrieren.

Dazu stellte die Stadt 5 Millionen Th. Baht zur Verfügung, die Aktion läuft seit dem 01.09. 2020 und soll bis ende des Jahres abgeschlossen sein.

Mutter-Hündinnen die mit Welpen gefunden werden, sollen auf Tierheime verteilt werden und erst Später mit ihren Müttern zusammen Kastriert werden.

HH wurden Aufgefordert, ihre Hunde nicht Unbeaufsichtigt auf die Strasse zulassen weil die Teams der Tierärzte angewiesen sind keine Ausnahmen zu machen ob Hund oder Katze ein Halsband an hat, oder nicht, denn das war die ganze Zeit der Knackpunkt an der Sache.

Die Thais binden ihren Hunden und Katzen Halsbänder um und lassen Sie dann auf die Strasse und das heißt hier, das Sie einen Besitzer haben und darauf haben sich eben die meisten Thai Hunde und Katzenhalter in ihrer Dämlichkeit versteift, denn meinen Rüden wäre es auch egal, ob Sie mit oder ohne Halsband eine Feurige-Schönheit beglücken wenn Sie auf der Strasse-frei rumlaufen würden.

Ich sage ja immer was für die ganze Welt logisch ist, das ist für einen Thai Unlogisch und Umgekehrt ist es das gleiche, die Welt weis alles, aber die Thais alle Besser.

Aber egal ich bin ja kein Freund davon, gesunde Hunde zu Kastrieren, aber im Fall von den Straßenhunden in und um Pattaya ist es die beste Entscheidung, die seit Langen von der Stadt kam.
 
Nach Jahre langen Streit zwischen der Stadt Pattaya und allen möglichen Hunde und Katzenhaltern, Tierschützern und Tierorganisationen, hat nun der Oberste-Gerichtshof, den Antrag der Stadt Pattaya zugestimmt, alle Straßenhunde und Katzen einzufangen Sie zu Impfen und gleich zu Kastrieren.
Was passiert mit den eingefangenen Tieren? Werden sie wieder ausgesetzt? Werden sie dann gefüttert oder tierärztlich weiterhin betreut (hier meine ich Impfungen, offene und sichtbare Wunden/Brüche usw)?
Gibt es sehr viele Streuner?
Ist diese Aktion nur auf die Stadt begrenzt? Streuner gibt es sicher auch am Rande der Stadt?

Sind die Streuner Menschen gewöhnt?
Gibt es denn einen sog. Tierschutz bei euch? Die das dann ausführen oder unterstüzen?
Ich habe keine Ahnung von Pattaya und der nächten Umgebung.
Magst du da noch ein wenig darüber berichten?

Auf jeden Fall mal ein Anfang! Und das ist sicher gut!
 

kingbangkaew

Gesperrt
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
@Schlawuffel wenn Du so gar nicht über Pattaya weist, dann fange ich hier mal damit an, das sind nämlich meine Ecken von Pattaya wo man mich auch mit den Hunden antrifft.



ja die Hunde und Katzen kommen nach dem Kastrieren in einen Sill gelegten Zoo und werden da mit allen Versorgt, da bleiben Sie bis alle Labor berichte da sind und wenn alles ok ist, dann geht es wieder auf die Strasse.

Mit diesen Hunden ist es ja ganz einfach, Sie unter zubringen da die meisten in Rudel leben, also in einen Familien Verbund, da kommen sie in ein großes Gehege zusammen und Ruhe ist.

Ich kenne den Zoo noch von seinen Glanzzeiten, als Privates unternehmen der unter Touristen sehr Beliebt war, aber auch Er ist ein Opfer des Virus geworden.

Die Aktion beschrägt sich nicht nur auf die Stadt selber, sondern auf die ganze Provinz Chomburi was einen Radius von bis zu 60 km Rund um Pattaya entspricht, also die Stadt lässt sich das schon etwas Kosten.

Ja es gibt sehr viele Streuner hier, aber das kam dadurch,als der Verstorben König vor ca. 18 Jahren, den Verzehr und den Handel mit Hundefleisch verboten und unter Strafe gestellt hat, denn vorher gab es zwar auch schon welche, aber eben nicht so viele wie heute, weil ein Großteil der Thais damals noch Hunde gefressen haben, ich habe das Wort gefressen, schon ganz Bewusst gewählt, denn wer Hunde und Katzenfleisch zu sich nimmt, der Frisst bei mir nur. und ja die Hunde sind an die Menschen gewöhnt denn von ihnen Bekommen sie ja ihr Futter, den Hunden die also auf der Strasse leben, denen geht es nicht Schlecht.

Ich bin ja auch einer von denen, der diese Hunde mit Füttert und auch Tierärztlich versorgen lässt wenn einen mal etwas Fehlt, das Rudel, was ich Versorge lebt 4 km von mir weg, was aus 3 Rüden und 2 Hündinnen besteht alle wurden auf meine Kosten kastriert und bekommen Regelmäßig auch ihre Impfungen und jeden Tag ihr Futter, was mir auch nichts ausmacht, weil ich eben Hunde auch liebe.

Ja und auch Tierschutz in dem Sinn, gibt es hier und da glaube ich das der alle Übertrifft, nur ein Beispiel die Straßenhunde hier in Thailand, sind schon Clever, denn sie Laufen nicht einfach so über die Strasse ohne vorher erst zu gucken ob da ein Auto kommt.

Jetzt kann es aber durchaus auch passieren, das mal einer dabei ist, der das mit dem Gucken nicht so genau nimmt und vor ein Auto läuft und da geht auch schon der Tanz los, denn wenn das keiner gesehen hat da hast Du als Autofahrer glück, ist das nicht der Fall, dann Findest du dich Garantiert vor einem Gericht wieder und die wollen dir dann Nachweisen, das Du bewusst den Tot des Hundes in Kauf genommen hast, denn hier gilt genau wie in Deutschland auch, das Du dein Auto so zu Fahren hast, das du es in jeder Situation zum Stehen bringen kannst.

Also im Sinne der Anklage hast Du schuld am Tot von dem Hund und wenn Sie dir dann auch noch Nachweisen können das Du mehr als 80 km schnell warst und das weisen die dir hier ganz schnell nach, denn hier sind alle Strassen mit Kameras bestückt das die dir genau Sagen wo und wie Schnell du wann Gefahren oder Gelaufen bist, die meisten Kriminalfälle werden hier nur über die Kameras aufgeklärt.

Also wenn du nun erst Täter bist dann kommst Du vielleicht mit einen Jahr und einer Geldstrafe, nicht unter 1000 $ das wären nach heutigen Kurs, runde 32,000 Baht, der Durchschnitt verdient aber nur 15,000 Baht im Monat, da wärst Du also gut Bedient, bist Du aber schon mehr Mals wegen zu schnellen fahren Aufgefallen, dann kann sich das dann auch Verdoppeln oder Verdreifachen.

Und wenn Du dann ganz großes Pesch hast und kommst dann auch noch vor einen Richter und Staatsanwalt wo beide Hundeliebhaber sind, dann Hört man von dir die Nächsten 10 Jahre nichts mehr, denn die Verbringst Du dann nämlich in einer 20 - 30 Mann Zelle z.B. hier wenn sonst wo kein Platz ist, das Gefängnis trägt den wohl Klingenden Namen Bic Tiger oder auch Bangkok Hilton.


Ist der Hund nur Verletz und du kümmerst dich auch gleich um ihr, dann kommst unter Umständen mit einer Geldstrafe von vielleicht 10,000 Baht davon weil Du dem Hund leid und Schmerzen zugefügt hast, in dem du zu schnell Gefahren bist.

Also Tierschutz wir hier seit Jahren ganz Groß geschrieben und es gibt da auch einige Vereine und Privatorganisationen, die sind da gleich am Schreien wenn mit den Tieren was ist.

Ich finde das ja Persönlich gar nicht schlecht, aber es gibt Sachen, da setzt bei mir der klare Menschen verstand aus und ich könnte z.B. die Tierärzte hier ohne dabei Skrupel zu haben nur Schlagen.

Denn Tierliebe heißt bei mir, ich muss zu jeder Zeit und in jeder Situation meinen Hund / Katze helfen wenn es ihm gut oder Schlecht geht.

Einer Hündin von mir, mit 19,5 Jahren ging es seit dem 13.06.2020 so schlecht, das Sie von alleine nicht mehr Fressen und Trinken konnte, Sie wollte einfach nicht mehr Leben und das kenne ich auch nicht anders von meinen Hunden, wenn Sie ihr Alter erreicht haben, Fressen und Trinken sie, von einen zum anderen Tag nicht mehr, Sie Legen sich dann einfach zum Sterben hin.

Ich weis das, aber die Tierärzte hier, wissen das auch dass, das bei der Rasse so ist, aber das Tierschutzgesetz verbietet ihnen so lange der Hund / Katze mit der Hand gefüttert werden kann wird bzw. darf Er/ Sie nicht Eingeschläfert werden.

Da ich aber meine Hunde besser als jeder andere kenne, weis ich wann es Tatsächlich besser ist ihm Leid zu ersparen, in dem ich ihn Einschläfern lasse, denn auch das Verstehe ich unter Tierliebe.

Aber hier Läuft man mit dieser Einstellung gegen eine Beton Wand, ich musst mit ansehen wie meine Hündin Käär sich 3 Tage lang Gequält hat, bis dann ihr Herz aufgehört hat zuschlagen, bei allen die vor ihn Gegangen sind, da waren das nur Stunden.

Seit 2015 als das neue Tierschutzgesetz verabschiedet wurde und als der Passus mit dem Einschläfern kam da müssen nur Schwachsinnige gegen das Einschläfern zugestimmt haben, klar bin ich auch nicht gleich fürs Einschläfern aber es gibt auch Grenzen wo es besser ist, z.B. bei meiner Hündin die ja ein Hohes und schönes alter Erreicht hatte.

Aber so ist Thailand, in alles Sachen sind die Thais anders und sie Reagieren auch ganz anders als sonst wie die Welt, hier Urlaub zu Verbringen oder hier wie ich zu Leben, da zwischen liegen Welten.

Jetzt ist das mit den Hunden und Katzen, ja nicht das einzige Problem was die Thai mit Tieren haben, da sind ja auch noch die vielen Warane die z.B. durch Bangkoks Parkanlagen laufen und damit hat die Stadt Bangkok 2016 begonnen die Warane umzusiedeln was ihnen bis heute immer noch nicht gelungen ist.

https://www.dw.com/de/jagd-auf-warane-im-zentrum-von-bangkok/a-19563760


Aber damit ist es ja immer noch nicht genug, da sind ja auch noch die ganzen Langschwanzmakaken, eine Affenart ca. 200 km von mir in der Stadt Lop Buri


das ist auch so ein Genie streich der Thais, die Stadt Lopburi. will 500 Affen von Geschätzten 15.000 - 20,000 die über die Stadt herfallen sterilisieren, nun Frage ich mich wo da der Sinn liegen soll.

Aber das kann man hier Nachlesen.

https://www.thailand-spezialisten.com/beliebte-urlaubsziele/zentralthailand/lopburi/

Ja man muss hier schon als Normal denkender Deutscher, ganz gute Nerven haben um hier einigermaßen Leben zu können, denn mit Deutsch denken kommt man hier nur in die Klapse, aber Gott sei dank habe ich das hier schnell Gelernt, nicht so wie die Thais zu werden.
 

kingbangkaew

Gesperrt
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
@Schlawuffel ich weis schon wieso Du meinen Beitrag mit Gefällt markiert hast, das hast Du nur wegen der ersten beiden Videos gemacht, aber Du sollst wissen das sind alles keine Prostituierten oder gar H.....

In ganz Thailand gibt es nämlich Überhaupt keine Prostitution, das Sagt zumindest die Thailändische Regierung und das meinen die auch so.

Und da ich genau weis, das viele Webseiten hier unter der Kontrolle der Regierung stehen, man könnte so gar Sagen das ganze Internet wird Kontrolliert, da werde ich einen Teufel tun und das Gegenteil behaupten.

Also was Du da alle an Mädels siehst, das sind alles nur ganz brave Klosterschülerinnen, ein Schelm ist wer Böses dabei denkt.😁

Ach ein schönes Wort, Klosterschülerinnen, damit habe ich mich ja selbst wieder Übertroffen.
 
@Schlawuffel ich weis schon wieso Du meinen Beitrag mit Gefällt markiert hast, das hast Du nur wegen der ersten beiden Videos gemacht, aber Du sollst wissen das sind alles keine Prostituierten oder gar H.....
Nein, das "gefällt mir" hast du bekommen, weil du dir mit deinem Beitrag richtig Mühe gegeben hast.
Ich selbst hätte wahrscheinlich nicht gewußt, wo ich anfangen und aufhören sollte, hätte mich jemand gefragt.

Niemand sonst, so glaube mich, hätte auch negative Seiten wie das Gefängnis hier eingefügt.

Ich weiss sehr wohl, dass es viele Gerüchte von Prostitution in deinem Land gibt.
Die meisten die aus dem Land berichten, berichten davon zuerst, aber das hast eigentlich nur am Rande erwähnt.
Mir ging es auch nicht um die Gerüchte, die im Netz rumschwirren, sondern um einen ehrlicheren Bericht

Ich selbst finde die Sprache etwas seltsam, ich glaube, ich müsste mir die Zunge zerbrechen, wenn ich sie sprechen müsste.
Aber du kannst sie, oder? Zumindest wirst du fast alles verstehen nach so langer Zeit?

Was mir noch aufgefallen ist: in der Stadt ist es sehr laut und "bunt" (nach meinem Empfinden)

Aber da ich jetzt eh einen Beitrag schreibe, möchte ich dir auch schriftlich für deine Erklärungen danken.
Dein Bericht hat mich positiv überrascht.
Es ist bei dir so ein ganz anderes Leben, wie das welches man aus Deutschland kennt und nicht miteinander vergleichbar
Vieles von dem was du bereits berichtet hast, kann ich mir jetzt besser vorstellen und verstehen

Ich würde mich auch sehr freuen wenn du weiterhin berichtest, wenn du etwas vom Einfangen der Hunde/Katzen hörst oder liest.
 

kingbangkaew

Gesperrt
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
@Schlawuffel erwähnen muss ich noch das Pattaya eine Stadt ist, die Nie schläft, alle großen Einkaufcenter haben Rund um die Uhr geöffnet egal ob Sonntag oder Feiertag ja und die kleinen sowieso.

Ich habe ganz am Anfang als ich nach Thailand kam, so ca. 6 Monate in der Stadt ein Zimmer gehabt, ich Sage dir vom Schlafen konnte ich da nicht Sprechen , heute halte ich das 2 - 3 Stunden aus dann muss ich da Raus, oder ich werde Verrückt.

Das kann man mit Worten gar nicht Beschreiben, das muss man erst selber Erlebt haben um es Überhaupt zu Verstehen, aber für Touristen ist die Stadt schon Super keine Frage.

Das wäre in Deutschland alles durch die Bank nicht möglich, wie das hier so alles Abläuft.
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben