Notfall-Drops für Hund an Silvester?

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
Seit Silvester bellt Lina auch sofort los wenn sie etwas hört, aber nach draußen gehen ist zum Glück kein Problem. In den ersten zwei Tagen wollte sie nicht wirkich draußen sein.
 

Wusel

Newbie
Hallo KleinBalou!

Ich kann Dich sehr gut verstehen!

Zeus war auch schon so weit das er nur beim Anblick der Leine schon den Rückwärtsgang eingelegt hat! Und ich hab mich gefragt: Was hab ich falsch gemacht??? Denn hier böllert es schon lang nicht mehr, aber Zeus hat vor allem Angst, ein Mülleimerdeckel der zugeworfen wird, Panik, erstarren, der Hund sieht aus als wenn er den Teufel persönlich vor sich stehen hätte und nicht mich! Er ist dann auch nicht mehr ansprechbar oder lenkbar! Den einzigen Weg den er dann noch geht, ist rein ins Haus. Wenn es nach ihm geht auch durch die zue Terassentür!

Bei uns liegt es ja so das Zeus ja schon recht alt ist und viel in seinem Leben mitgemacht hat. Diese besondere Panik kommt vielleicht von einem besonders schlimmen Erlebnis in Verbindung mit lauten Geräuschen! Wir wissen es nicht und deshalb ist es schwer daran zu arbeiten, außerdem würde das wieder mehr Stress für ihn bedeuten!

Ich habe das Glück einen super erzogenen Hund aus dem TH bekommen zu haben. Er geht super bei Fuß und zieht null an der Leine. Irgendwann in seinem Leben muß sich also jemand mit ihm gut beschäftigt haben und er hat es nicht vergessen und ist so gut und akzeptiert mich!

Die Tierärztin hat ja geraten keinen Gang zu erzwingen, sondern auch zu gestatten nur kurz in den Garten zu gehen um sich zu lösen! Kannst Du Deinen Hund tragen? Also bei Zeus geht das nicht, er ist mit ca. 35kg zu schwer für mich! Und Zeus hat sich eh nicht gelöst weil er solche Angst hatte, da hatte ich dann den ganzen Sarotti im Haus als raus musste was eben raus muß! Ewig bleibt nichts im Hund!

Gruss
Wusel
 

KleinBalou

Stammuser
Erster Hund
Balou~ Testosteron-Monster
Zweiter Hund
---
Dritter Hund
---
In den Garten geht er, das ist kein Problem nur kläfft er jetzt bei jeden kleinen Pups. Er pischert,hört was..hält ein um zu kläffen,pieselt weiter. Er hat ein Kamm direkt hinten im Nacken und am Rutenansatz da meinste das wär ein Kamel :denken24:.

Tragen wäre kein Problem er wiegt 10 Kilo und ist um die 36 cm (Schulterhöhe).

Lou wird im April 1 Jahr alt, da er noch Recht jung ist denke ich das wir da noch gut dran arbeiten können. Obwohl ich jetzt schon von vielen gehört habe das die Angst (Böller,Schüsse, ect. ) bleibt.
 

Basti

Newbie
Erster Hund
Ronja, russischer Terrier
Notfall Drops für den Hund

Hallo Wusel,
ich kenne die Problematik, da meine Hündin ebenfalls total panisch reagiert. Ich gebe ihr jedes Jahr an Silvester 2 Tabletten (vom Tierarzt)
welche ich schon gegen Mittag verabreiche. So nach 3-4 Stunden nach Einnahme entspannt sie total, liegt friedlich auf ihrer Decke und
steht nur auf zum Fressen und Trinken. Silvester ist dann kein Thema mehr.
 

delchen

Stammuser
Erster Hund
Luna/ Aussiemix (14.07.06)
Zweiter Hund
Erna/Terroristin (15.08.13)
Dritter Hund
Gipsy 18.11.1995-10.5.2013
Vierter Hund
Polly/Pudel Tageshund
basti,
poste mal den namen der tabletten :zwinkern2:

ich habe gestern mit einem trainer gesprochen.
bruno fängt nächsten monat mit schusstraining an.

ich habe echt keine lust jedes jahr 4 wochen oder länger
diesen stress zu haben.

bruno zuckt nämlich immer noch zusammen wenn es knallt.
hier gibt es noch den ein oder anderen böller.
 
basti,
poste mal den namen der tabletten :zwinkern2:

ich habe gestern mit einem trainer gesprochen.
bruno fängt nächsten monat mit schusstraining an.

ich habe echt keine lust jedes jahr 4 wochen oder länger
diesen stress zu haben.

bruno zuckt nämlich immer noch zusammen wenn es knallt.
hier gibt es noch den ein oder anderen böller.
Könntest du ggf. wenn du genauer Bescheid weißt, wie sowas abläuft, mal ein bisschen erzählen darüber?
 

delchen

Stammuser
Erster Hund
Luna/ Aussiemix (14.07.06)
Zweiter Hund
Erna/Terroristin (15.08.13)
Dritter Hund
Gipsy 18.11.1995-10.5.2013
Vierter Hund
Polly/Pudel Tageshund
Könntest du ggf. wenn du genauer Bescheid weißt, wie sowas abläuft, mal ein bisschen erzählen darüber?
ja gerne.
aber wir gehen in den park oder feld und dann wird geschossen.
erst weit weg und dann immer näher.
wie lange es dauert hängt davon ab wie bruno reagiert.

das passiert im dunkeln weil er bei tageslicht nicht so extrem reagiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wusel

Newbie
Hallo!

Also heut Abend haben die Kapseln entweder ihre Wirksamkeit verloren oder er mag generell im dunkeln nicht mehr gehen!

Auf jeden Fall haben wir es mit sanfter Gewalt bis in den Garten geschafft wo er wenigstens gepieselt hat! Das werde ich später nochmal versuchen und dann morgen früh auf ein neues! Hilft ja nichts!

Ich hab mir vorgenommen mich nicht mehr aufzuregen - hilft ja eh nichts - versaut nur die Stimmung in der Family!

LG
Wusel
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben