1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Zugang und weitere Infos

Neues Tierschutzgesetz 2017 zum Onlineverkauf

Dieses Thema im Forum "Hunde News" wurde erstellt von Chiwi, 6. Juni 2017.

  1. T S
    Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    1.597
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    QUOTE="DieterI, post: 870338, member: 16896"]Inländische Tierheime produzieren Mischlinge, um die Kasse aufzubessern?
    Du hast nicht zufällig eine Quelle, wo sowas mal öffentlich wurde oder jedenfalls belegbar war?

    Nicht falsch verstehen, ich kenne ein niederrheinisches Tierheim, dem ich das ohne weiteres zutrauen würde. Mich interessiert nur, ob solche Machenschaften mal aufgefallen sind[/QUOTE]

    Na ja, belegbar in dem Sinn nicht, aber mir selber von einer Tierheim Mitarbeiterin erzählt die sich "verplappert" hat.

    Und für was brauchen die dann ein riesen Welpenhaus, neu gebaut mit allen Schikanen?

    Na ja, 10 oder 15 15kg Säcke hochwertiges (neues/geschlossenes) Futter das übrig ist von einer CACIB? Ich habe selber dort angerufen ob sie es holen wollen, Antwort war sie nehmen keine Sachspenden.
    Ich habe dann 2 Säcke genommen (leider nicht mehr Platz im Auto) und sie bei uns hier zu "der Tafel" gebracht die sich wirklich gefreut haben und 10000 bedankt. Seitdem bringe ich alles was über bleibt von Ausstellungen dorthin.

    Ja, aber selbst wenn hat das Tierheim die dann doch auch?
    Nur mit dem Unterschied das noch einer mehr vor Ort betreut werden muß der wahrscheinlich eh unvermittelbar ist
    Von der menschlichen Seite will ich gar nicht erst anfangen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2017
  2. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    BB

    Na ja, es gibt Tierheime (e.V.), staatliche TH und private TH. Dazu kommen noch Pflegestellen. Ist schon ein riesen Unterschied. Bei privaten TH kann ich es mir schon vorstellen, bei Pflegestellen(ist ja auch privat)würde es auch gehen, was in die private Tasche zu wirtschaften. Wobei private Tierheime ihren Lebensunterhalt mit ihrem TH verdienen. Staatlich und e.V. wird streng überwacht. Wie gesagt, die müssen Rechenschaft über ihre Arbeit ablegen und dürfen auch keine Überschüsse erwirtschaften.Sonst sind die Zuschüsse weg.



    Z.B.abgefangene Welpentransporte und ausgesetzte Würfe. Viele tragende Hündinen werden auch einfach in TH abgegeben. Diese Welpenhäuser wirst Du aber warscheinlich nur in staatlichen TH finden.
     
    Benutzer585 gefällt das.
  3. Leinentraeger

    Leinentraeger Stammuser

    Beiträge:
    124
    Der Staat will mitverdienen, ganz einfach. Deshalb soll es über Händler gehen und nicht privat.
    Tierschutz ist nur vorgeschoben, der spielt dabei keine Rolle.
     
  4. Blumenfee2017

    Blumenfee2017 Stammuser

    Beiträge:
    1.233
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Erster Hund:
    Cira - Sib. Husky 2009
    Zweiter Hund:
    Cotya - Sib. Husky 2009
    Dritter Hund:
    Mia - KH Collie 2011
    Vierter Hund:
    Loomie - Pitbull 2013
    Some funny facts/news...

    Das neue Tierschutzgesetz verbietet es nicht nur Privatpersonen ihre Tiere feilzubieten, sondern auch all jenen Tierschutzvereinen, welche keinerlei Betriebsstätte vorweisen können. Heißt Tierheimen ist das Inserieren erlaubt, Vereinen, die nur mit Pflegestellen arbeiten, nicht.

    Pferde werden nun jedoch zu den landwirtschaftlichen Nutztieren verlegt und können somit problemlos inseriert werden...

    Es wird immer spannender :cool:

    Edit: und um Verwirrungen zu vermeiden - wir reden von Österreich! ;)
     
  5. miwok

    miwok Stammuser

    Beiträge:
    2.112
    Die Tierheime werden das nicht verschaffen können.

    http://www.kleinezeitung.at/interna...schuetzern_Tierschutzvereine-muessen-tausende

    Was passiert aber mit Tieren, die nicht im TH aufgenommen werden können?
    Werden sich die versch. Tierschutzvereine den Tierheimen offiziell anschließen und dann die Tiere trotzdem auf private Pflegestellen geben und dürfen so dann über das TH wieder inserieren?
    Wäre das dann gesetzlich erlaubt und dann legal?
     
  6. Blumenfee2017

    Blumenfee2017 Stammuser

    Beiträge:
    1.233
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Erster Hund:
    Cira - Sib. Husky 2009
    Zweiter Hund:
    Cotya - Sib. Husky 2009
    Dritter Hund:
    Mia - KH Collie 2011
    Vierter Hund:
    Loomie - Pitbull 2013
    Das ist die große Frage - ich glaube manchen Menschen ist gar nicht bewusst wieviele Tiere das (auch ohne den ungeliebten Auslandstierschutz) sind.

    Ja, diese Version wäre legal, in der Praxis wird dies jedoch nur eingeschränkt möglich sein, nämlich wenn es zwischen TH und Verein ausreichend Basis für die Zusammenarbeit gibt (man zB früher schon zusammengearbeitet hat) und der Aufwand viele Tiere zu inserieren für die TH nicht ins Unermessliche steigt. Für andere Vereine wird dies nicht möglich sein. Ich persönlich halte das auch für keine langfristig, sinnvolle Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2017
  7. Lichterflug

    Lichterflug Stammuser

    Beiträge:
    7.366
    Erster Hund:
    Terry / Yorkshire Terrier †
    Zweiter Hund:
    Lotti / Russell Terrier †
    Dritter Hund:
    Abby / American Stafford.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com