1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Mantrailing

Dieses Thema im Forum "Hundespiele, -sport & -beschäftigung" wurde erstellt von Ally, 30. November 2009.

  1. Beni

    Beni Stammuser

    Beiträge:
    3.743
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Grönenbach
    Erster Hund:
    Boomer - LaPoHu
    Zweiter Hund:
    geb. August 2009
    Ist ja nur für Neulinge die angelernt werden - die werden mit etwas Futter usw. gern ein bischen von der VP gelockt und dann verschwindet die nur ums Auto herum hinter einem Busch oder ähnlichem.
    Damit ist der Anreiz geschaffen, dass der Suchhund zu dieser Person möchte.
    Das sehen und Weglaufen wird dann umso besser der Hund sucht und seine Aufgabe verstanden hat, ausgeschlichen und nur noch hin und wieder zur Motivationssteigerung mal wieder eingesetzt.
    Kommt da aber auch auf den Hund drauf an.
    Hunde die es nicht nötig haben, bekommen das auch nicht ;-)
     
  2. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    20.477
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ah okay, zum Antrailen von neuen Hunden machen wir das auch.
     
  3. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    8.539
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Wir hatten ja am Samstag ein sehr interessantes Seminar. Jeder teilnehmende Hund ist 3 Trails gelaufen. Mit Patty habe ich mitgemacht. Den ersten Trail lief sie furchtbar schlecht, die anderen Beiden echt super schön.

    Und nun werden wir mal weiter üben mit den Tipps die wir bekommen haben. Schwierig wirds nur, weil nun jeder was anderes gut fand und irgendwie jeder jetzt macht was er will :rolleyes: Naja, wir werden sehen. 2 Hunde müssen unbedingt mal die Markiererei lassen unterwegs. Aber zum Erziehen haben sie keine Lust, so wirds halt dann nichts. Und der eine Hund hat beim letzten Trail ca. gefühlte 20x das Bein gehoben oder heben wollen. Frauchen ist da etwas langsam im Regeln.

    Patty findet so langsam wieder zur alten Leistung zurück, das freut mich besonders. Und Diego lief im Training am Mittwoch echt super schön. Auch wenn er nur nen kurzen 200m Trail hatte :D
     
    Wautzi gefällt das.
  4. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    20.477
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Balou möchte beim Trailen auch gern markieren aber an 20x kommen wir nicht annähernd ran. :D Ich merke bei ihm, dass das Markieren weniger wird wenn er sich auf seinen Trail konzentriert. Er muss immer erst ein bisschen in das Trailen reinfinden.
     
  5. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.678
    Geschlecht:
    weiblich
    20x?!? Wow, da ist er ja eifrig beschäftigt. Bedeutet das nicht, dass er gedanklich gar nicht wirklich beim Trailen ist?
     
  6. Ayoka

    Ayoka Stammuser

    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Freddy TibetT. +2016
    Zweiter Hund:
    Chumani Mix *2013
    Ich habe einen Gassihund, der mir wie gemacht für Mantrailing erscheint.
    Heute habe ich zufällig beim Gassigehen mit diesem Hund eine Freundin getroffen, die das schon mal mit ihrem Hund gemacht hat und meinte, dass wir das ja ruhig mal zusammen mit ihr ausprobieren könnten. Sie würde dies auch gern wieder mit ihrem Hund machen, aber alleine geht das ja schlecht.
    Nun bin ich schon richtig gespannt, ob und wann das wohl klappt.
    Bei der Gelegenheit würde ich auch schauen, ob das nicht doch was für meine Hündin ist. Ich schätze sie eigentlich nicht so ein, aber ich denke, man weiß vorher nie 100%ig, ob Maintrailing einem Hund wirklich liegt oder nicht, oder? Könnt ihr da aus eurer Erfahrung sagen, was schon mal besonders gute oder besonders schlechte Anhaltspunkte sind?
    Zumindest Markiererei dürfte uns schon mal nicht zum Verhängnis werden ;)
     
  7. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    8.539
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Es ist nervig. Und ich bin kein Fan davon wenn Rüden alles markieren. Mit Diego kann ich stundenlang durch die Stadt marschieren. Er hebt niergends sein Bein. Das hab ich von anfang an so unterbunden. Im Wald und Feld darf er so oft er will. Aber alles andere ist Tabu.

    Leider nicht für jeden Rüdenbesitzer. Aber beim Trailen stört es auch massiv. Rüde 1 ist dennoch gut dabei. Wäre aber viel besser wenn er sich mal nur auf die Arbeit konzentrieren würde. Rüde 2 trailt so nebenbei und trödelt dadurch sehr.

    Aber beide Besitzer sagen nur: Sind halt Rüden o_O

    So wird das leider nie was :(
     
  8. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    20.477
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ich habe schon ganz viele unterschiedliche Hunde gesehen die Spaß beim Mantrailing hatten. Darunter waren Auslandshunde die die Versteckperson anfangs nicht angucken durfte weil sie Angst vor Menschen hatten, eine Dackel-Hündin bei der die Halterin am Anfang einfach nur die Leine losgelassen hat und die Hündin hat immer nur die Trainerin gesucht, ein Zwergdackel, eine französische Bulldogge, Ridgebacks. Ich würde für keinen Hund Mantrailing grundsätzlich ausschließen. Einen Versuch ist es mit Chumani auf jeden Fall wert. Eine Nase haben alle Hunde und die Länge/den Schwierigkeitsgrad des Trails kann man ja anpassen.

    Leider denken manche Rüdenbesitzer so. Ich bin mit meinen ja auch in Einkaufszentren unterwegs und selbst da sind Säulen angepinkelt oder auch Kundenstopper in Fußgängerzonen. Ein bisschen sollte man die Markiererei schon im Griff haben und überall dürfen meine ganz klar nicht markieren. Und Balou auch möglichst nicht beim trailen.
     
    Silkies gefällt das.
  9. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.678
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Krümeltier war heute so was von goldig! Wir waren heute früh trailen, in einem großen Einkaufsgebiet, das ist sonntags früh natürlich schön leer. Und nachdem der Krümel seine erste Spur schon total super gemacht hat, war ich ganz dreist und hab die Versteckperson gebeten, diesmal die Hauptstraße zu überqueren. Sandor hat sich erst total konzentriert an den Läden entlang gearbeitet, nicht mal die Gerüche von bekannten Fastfoodketten haben ihn abgelenkt. Nach einer kleinen Irritation als wir an der Hauptstraße ankamen - es war dort merklicher Wind und ein kleines Stück in Windrichtung eine große Ecke, wo sich der Geruch offenbar gesammelt hat - kam er drauf, dass er gegen den Wind suchen muss. Und (wie ich später erfuhr) an der richtigen Stelle der Straße ging er zum Bordstein. Und was macht mein kleiner Superkrümel? Bleibt brav stehen, schaut mich an und piepst: "Ich müsste dringend da rüber, sag was!" Kam gerade kein Auto, also hab ich ihn mit "ok!" freigegeben, und er ist voller Begeisterung und trotzdem weiter konzentriert rüber und hat sich dort seine Richtung wieder gesucht. Die Person war dann auch nicht mehr allzu weit weg versteckt, auch darum hatte ich gebeten damit er nach der schwierigen Stelle schnell seinen Erfolg hat. Aber dieses Verhalten am Bordstein fand ich einfach total super von ihm gelöst :)
     
    Wautzi und Lesko gefällt das.
  10. Sandy227

    Sandy227 Stammuser

    Beiträge:
    104
    Sandor ist scheinbar hochbegabt!
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com