1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Lustige "Macken" eurer Hunde...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bienelly, 20. April 2016.

  1. Toucks

    Toucks Stammuser

    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Erster Hund:
    Klecks, Groenendael
    Zweiter Hund:
    Toulouse, Aussie
    Dritter Hund:
    Pippa, Aussie
    Toulouse grinst mich an, wenn er sich freut/zur Beschwichtigung.
    Das hat er von seiner Mama und ich liebe es :D
     
  2. Lorenchen99

    Lorenchen99 Stammuser

    Beiträge:
    264
    Tiago dreht beim Quietsche von Quitschenten durch

    Gesendet von meinem XM100 mit Tapatalk
     
  3. Bullerina

    Bullerina Stammuser

    Beiträge:
    1.193
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Casha, OEB
    Casha hat ein Begrüßungsritual entwickelt:
    sie springt auf die Schuhbank, ich gehe hin und sie stellt ihre Vorderpfoten auf meine Schultern, so dass sie steht. Der ganze Hund wackelt und meine Ohren werden ausführlich beschnüffelt und wir schmusen so bestimmt 2 Minuten.

    Das macht sie nur bei mir und meiner jüngsten, wenn wir länger weg sind.
    Alle anderen werden "normal" am Boden begrüßt.
     
  4. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.472
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Skadi muss immer AUF Aris schlafen. Wenn sie sich nicht auf ihn drauf legen kann, brummt sie vor sich hin, dreht sich ewig im Kreis, seufzt theatralisch und versucht sich dann nochmal auf ihn drauf zu werfen :happy33:
     
  5. carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.718
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Wenn ich mit Julie Gassi gehen möchte, nimmt sie immer ihren Ball/ein bevorzugtes Spielzeug und legt es bei meinem großen Sohn ins Zimmer auf den Teppich. Erst dann kommt sie mit... Mein Sohn hat sich schon ein paar mal gewundert, wenn er nach Hause kam und Julies Ball auf seinem Teppich lag...:frech3:
     
    JuCo gefällt das.
  6. Xiaogou

    Xiaogou Newbie

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bonn
    Erster Hund:
    Rogs / Tibet Spaniel (10)
    Rogs kann nicht in einem ordentlichen Bett/Couch/Körbchen liegen. Erst müssen alle Decken, Kissen und andere fluffige Gegenstände unordentlich in der Gegend rumliegen. Dann kann er getrost schlafen, während Frauchen sich wundert weshalb das Wohnzimmer wieder so unordentlich ist. :happy33:
    Und wenn ich nach Hause komme, freut er sich so sehr, dass er es noch nicht mal schafft richtig zu bellen sondern nur so "roorooroo" Geräusche wie ein Papagei von sich gibt. :happy2:
     
  7. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    16.305
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Minden
    Erster Hund:
    Kiara, 13 J.
    Zweiter Hund:
    Caro, 7 J.
    Kiara muss immer vor dem Spaziergang ihre Zunge zwei Mal in den Wassernapf stecken (Trinken ;)), bevor sie angezogen werden kann. Daher steht ein Wassernapf schon direkt bei der Garderobe. Das erspart uns einiges an Zeit ;)

    Caros lustige Macke ist beim Spaziergang der "Caro Groove". Der Arsch fängt an zu wackeln, das Gesicht wird in die Erde gedreht, dabei gehen die Füße nach rechts und links. Hin und wieder macht sie einen Kopfstand, bevor sich sich dann richtig ausgiebig wälzt.
    Wenn sie fertig ist, schnaubt sie einmal und tut so, als wäre sie ein seriöser Mops. Als wäre ein Schalter umgestellt worden :)

    Caro liebt es auch, beim geknuddelt werden, irgendwo reinzubeißen. Da ist ein Spielzeug von Vorteil. Gestern lag sie auf den Rücken, den Elch im Maul. Diesen ließ sie los, sodass er hinter ihren Kopf war. Caros Lösungsstrategie war einfach großartig. :D Sie streckt immer mehr den Kopf und kommt nicht an den Elch. Das frustierte sie. Sie schaffte es dann unter Anstrenung auf den Rücken zu robben, um das Spielzeug erreichen zu können und biss hinein. Sie warf es dann aber wieder etwas weg und robbte wieder auf den Rücken (sie ruderte dabei mit den Vorderbeinen entlang der Couch und die Hinterbeine drückte sie gegen beim Bein ab) zu den Elch hin.

    Sie ist einfach ein Unikat :D
     
    JuCo, Wautzi, RosAli und 4 anderen gefällt das.
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Stammuser

    Beiträge:
    6.075
    Erster Hund:
    Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
    Zweiter Hund:
    Freki Shih Tzu * 02.06.2016
    Freki muss immer bevor wir losgehen wollen sein aktuelles Lieblingsspielzeug neben die Haustür holen :D
    Je nachdem wo er es vorher hingeschleppt hat kann sich das gehen auch schon mal hinziehen, er sucht wirklich bis ers hat, da spielts keine Rolle das ein anderes Spieli schon an der Tür liegt :rolleyes:
     
    Wautzi, Karojaro und Mestchen gefällt das.
  9. JuCo

    JuCo Stammuser

    Beiträge:
    552
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe HN
    Erster Hund:
    Judy, Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Coco, Podengo-Mix
    Dritter Hund:
    Ameli&Martha, Chins
    Bevor Judy los kann, streckt sie sich noch mal richtig durch. Dann wird sich geschüttelt - und mit einem Satz setzt sie sich in Bewegung und sprinntet los.
    Außerdem muss sie immer das letzte Wuff haben :rolleyes: Sie bäfft immer noch mal kurz nach.

    Coco kann erst aus dem Haus, wenn der Napf kontrolliert und leer ist. Egal wie dringend sie eben noch raus wollte. Erst muss der Napf kontrolliert sein!

    Wenn Coco auf dem Balkon ist, muss die Nase durch Streben gesteckt werrden. Egal wo, egal wie eng - und dann wird versucht zu bellen. :rolleyes:
     
    Wautzi, Mestchen und Karojaro gefällt das.
  10. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.940
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Unser Aslan steigt/springt bei mir selbständig auf's Sofa. Er darf es. Sobald Chef (also Herrchen) im Raum ist, geht er mit dem Vorderkörper auf's Sofa und wartet, bis Chef die Hinterbeine auf das Sofa hebt. Jedesmal lässt der Gnädige sich bedienen. Da würde mir echt was fehlen, der Hund ist gesund am Haltungsapparat.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com