1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Lilli, Dackel-Pinscher-Mix, ca. 5 Jahre, 40591 Düsseldorf / Pflegestelle gesucht

Dieses Thema im Forum "Neues Herrchen / Frauchen gesucht !" wurde erstellt von Schma, 30. Januar 2014.

  1. Schma

    Schma Newbie

    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich bin ja ziemlich neu hier im Forum, und sehe das hier fast als meine letzte Chance, Lilli nicht ins Tierheim geben zu müssen.
    Zur Problematik:
    Lilli lebt seit 1,5 Jahren bei mir und ist sowas wie ein Scheidungshund mittlerweile.
    Ich bin zur Zeit sehr schwer erkrankt und werde demnächst für ca. 2 Monate in eine Behandlung gehen müssen.
    Meine Suche nach einem Sitter für Lilli ist bisher erfolglos gewesen, leider.
    Sie ist auch kein einfacher Hund. Wir haben sie damals aus dem Tierheim geholt, sie wurde angebunden und verletzt an einem Baum im Wald gefunden.
    Anfangs war es nicht möglich, sie alleine zu lassen.Mittlerweile klappt es, dank Hilfe einer Hundetrainerin, so ca. 2 Stunden, abgelenkt mit einem Ochsenziemer, oder Schweineohren, die liebt sie über alles.
    Laut der Trainerin muss Lilli irgendwann mal gehungert haben, und ist quasi traumatisiert, was ihre panische Sorge, alleine gelassen zu werden, begründet.
    Lilli ist ansonsten eine großartige Hündin, sie kuschelt gerne, ist nicht aggressiv und kommt mit jedem zurecht.Anderen Hunden gegenüber ist sie manchmal etwas bossy, aber auch das klappt weitgehend, solange es nicht ums Fressen geht.
    Am Besten wäre es, wenn Lilli bei einem Rentnerpärchen, oder ähnliches unterkommen könnte, für die Zeit meiner Abwesenheit, ein weiterer Hund, oder eine Katze im Haushalt, könnte auch Komplikationen geben.
    Auf Grund diverser Diskussionen:)wuetend2:) mit meiner Krankenkasse ist mein Geldbeutel derzeit auch nicht so prall gefüllt, als dass ich mir eine Hundepension, o.ä. leisten könnte.
    Hmm, klingt alles ziemlich verzweifelt, tendenziell ist es das auch, aber ich werd hoffentlich was finden für Lilli, sie ist es absolut wert.
    Weitere Fragen beantworte ich gerne, ein Bild hab ich natürlich auch.

    Grüße,

    Marcus
    P.S: Liebe Admins, ich hoffe, mein Anliegen kann hier gepostet werden, und Ihr seht es mir nach, dass ich mich quasi "nur" deswegen hier angemeldet habe,
     
  2. kaltblut

    kaltblut Stammuser

    Beiträge:
    2.585
    Ort:
    Kreis ludwigsburg
    Erster Hund:
    Aaron
    Zweiter Hund:
    Frieda
    Dritter Hund:
    Schröder, Paul
    Hallo,
    also habe ich das richtig verstanden,
    du möchtest Lilli nicht abgeben,
    sondern nur für die Zeit deines Klinikaufenthaltes unterbringen?

    Das müßte doch zu machen sein!
    Notfalls kannst du sie auch solange ins TH bringen.
    Hört sich im ersten Moment schlimm an, aber zumindest mein TH versorgt öfter´s solche
    Notfälle :jawoll:
    Diese kommen dann für diese Zeit auf eine Pflegestelle.
    Einfach mal in einem TH in deiner Nähe fragen.
    Normalerweise mußt du das Futter stellen,
    aber das dürfte kein Problem sein.
    Bei diesen PS weiß man zumindest, das es NORMALERWEISE erfahrene Leute sind,
    die sich mit Hunden auskennen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.
    Und alles Gute für deine Gesundheit :jawoll:.


    LG Sandra.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com