Kranke Welpen von Hobby-Züchterin oder Hobby-Händlerin aus Guthmannshausen/Thüringen ??

Ich bin ja auch Jemand der nicht unbedingt einen VDH Züchter braucht, aber man sollte dann doch umso mehr beim Kauf aufpassen.
Ohne nicht beide Eltern gesehen zu haben und die Welpen mit dabei wird nicht gekauft.Auch schaue ich mir sehr genau die Haltungsbedingungen und den Umgang der Besitzer mit ihren Hunden an.Wenn mir da irgendwas komisch vorkommt wird nicht gekauft,so kann man schon sicher sein nicht in die Hände von Händlern zu geraten.Ich denke nicht das die TE jetzt noch irgendeine Chance hat,so schlimm es auch ist. Darum; Augen auf beim Welpenkauf.
 
Erster Hund
Rika, Barsoi
Ich denke nicht das die TE jetzt noch irgendeine Chance hat,so schlimm es auch ist.
Hast du den von Seth verlinkten Text gelesen? Danach sieht es nach ziemlich guten Chancen aus, wenn man der Frau habhaft werden kann und bereit ist, vor Gericht zu gehen. Die neue Rechtsprechung scheint sich Mühe zu geben, die Käufer vor den Konsequenzen der eigenen Dummheit zu schützen...
 
Ich hab' mal Ort und Straße gegoogelt und das gefunden:


So wirklich passiert scheint bisher ja trotz Anwälten immer noch nichts zu sein 🫤
Ach Frau Katrin Jung heißt die Dame mit echtem Namen😇😇

Bei mir hatte sie sich als Janett Hoffmann vorgestellt.😡😡
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach Frau Katrin Jung heißt die Dame mit echtem Namen😇😇

Bei mir hatte sie sich als Janett Hoffmann vorgestellt.😡😡
Ach Frau Katrin Jung heißt die Dame mit echtem Namen😇😇

Bei mir hatte sie sich als Janett Hoffmann vorgestellt.😡😡

Kann ja sein, dass euch tatsächlich eine Janett Hoffmann den Hund verkauft hat. Muss ja nicht heißen, dass sich jemand als eine Person ausgegeben hat, die er nicht ist.
Stimmt denn die Hausnummer 130?
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Herrchen-sucht-Frauchen.de

Hundeforum.com ⇒ Das freie & unabhängige Hundeforum unterstützen:

Oben