Krallenpflege

Erster Hund
Kein Hund
@kingbangkaew

Das Herrchen von Emma ist nie spazieren gegangen. Mindestens 2 Jahre nicht. Sie ist etwas speckig und die Krallen nunmehr dadurch zu lang.

Wir gehe mit ihr 3 bis 4 mal raus. Über Stein, Asphalt, Erde, Gras ect... die große Runde ist meist so ca 2 Stunden lang. Muss auch aufpassen, sie hat nicht so die Konditionen wie ein Hund im selben Alter der Jahre lang viel bewegt wurde....

Und uns persönlich geht es auf die Nerven wenn die Krallen den Boden berühren. Ist auch ein Indiz dass sie zu lang sind wenn man die Krallen auf Laminat hört...

Sie nutzen sich vielleicht auch ein bisschen jetzt vom Laufen ab, aber so viel wird das nicht sein...

Naja, deswegen werden die jetzt vorsichtig nach un nach gekürzt.
 
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
@Bananenhamster schon klar bei dem einen Klappt es und bei dem anderen nicht, aber Selbst wenn ich jetzt mal meine Rasse weg lasse, weil Sie eben doch mehr Laufen als die meisten Hunde aus dem Forum.

Aber trotz allen, ich hatte ja auch immer Hunde in Deutschland und das waren ja Verschiedene Rassen ob groß oder klein, da war keiner dabei dem ich was an den Krallen machen musst, die waren immer normal Abgelaufen und meine Grundstücke waren bei weiten nicht so Groß wie hier und Wetter-bedingt waren die auch mehr im Haus als draußen.

Also müsste das meiner Meinung nach, an was anderem Liegen das die bei vielen Hunden so schnell Wachsen und was bleibt, Entweder sie Laufen doch zuwenig auf harten Böden, oder es liegt an dem was Sie zu Fressen bekommen.

Wie gesagt meine Meinung und auch nur eine Vermutung von mir.
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben