Krallenpflege

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
Zweiter Hund
Jack/Schnauzer † 01.07.2015
So vor 2 Wochen hab ich endlich mal den Schleifer gefunden (also wie der DA hinkam ist mir echt ein Rätsel) und mich gleich ans Werk begeben.
Ich glaub ich hab auch Videos gemacht bin mir aber gar nicht mehr sicher. Immerhin sind einige brauchbare Vorher/Nachher-Bilder entstanden.

Die ersten beiden sogar mit Werkzeug











Ich weiß jetzt leider selber nicht mehr ob ich da jeweils schon komplett fertig war. Ich würde annehmen beim letzten Bild fehlt an der vorderen Kralle noch etwas Feinschliff. Die Kanten würd ich wohl noch etwas abrunden.

Luke hat diesmal toll mitgemacht und mich alle seine Krallen abschleifen lassen. Die letzten Male hatte er als bei der letzten Pfote bzw. beim einen Mal sogar bei der ersten Pfote schon nicht mehr so richtig Bock und ist aufgestanden und weggegangen. Da es komplett auf seiner freiwilligkeit beruht darf er das und wird so akzeptiert.

Was ich noch schreiben wollte. Nach dem abschleifen laufen sich die Krallen in der Folgezeit auch eine ganze Zeit lang deutlich besser selber ab. Das heißt man ist gar nicht so sehr gezwungen auf das Maximum runter zu gehen. Also zumindest bei Luke ist das so.

Ich hatte mir mal so eine Box mit dutzenden/hunderten unterschiedlichen Aufsätzen gekauft. Zur Handhabung sind die kleinen eigentlich viel besser aber ich wollte diesmal die Größeren austesten. Zwar ist die Handhabung nicht so toll aber was gut war ist das es gereicht hat den Dremel auf Stufe 1 zu stellen und nicht wie sonst auf Stufe 2 (wobei 2 das Maximum ist). Dadurch bleibt die Maschine natürlich deutlich leiser und es vibriert auch viel weniger stark. Ich denke am besten wäre eine Kombination aber da Luke so toll mitgemacht hatte wollte ich es nicht noch in die Länge ziehen in dem ich noch den Aufsatz austausche währenddessen.
 

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
Zweiter Hund
Jack/Schnauzer † 01.07.2015
Grad eigentlich nach was anderem gesucht und das hier gefunden.

Mir war es glaub bislang unbekannt.

Dremel Krallenpflege-Set

Haben wohl mitbekommen das ihr Gerät gerne empfohlen wird. 🤭
 

Wautzi

Stammuser
Erster Hund
BalouDackelMix8.3.11
Zweiter Hund
Mogli, JRT,21.10.12
Dritter Hund
HermanPodiMix16.6.14
Ja, berichte mal bitte. Mogli ist ziemlich panisch wenn wir die Krallen mit der Krallenzange abknipsen. Vielleicht wäre das Krallenpflege-Set ja eine Alternative.
 

Bananenhamster

Stammuser
Das Krallenpflegeset von Dremel ist heute angekommen.
Ich habe es nur kurz angetestet. Die niedrige Stufe summt, von der Lautstärke her total ok. Nicht besonders laut.
Die höhere Stufe ist doch recht laut aber Nala fand es nicht schlimm.
Der Schutzaufsatz lässt sich auf drei Stufen einstellen, also drei unterschiedliche Abstände zur Schleifscheibe.
Man soll keinen Druck ausüben, nur leicht die Kralle an die Scheibe halten. Übt man doch Druck aus, stoppt die Scheibe.
Ich habe beide Vorderpfoten kurz angetestet während meine Tochter Nala mit Leckerchen vollgestopft hat.
Hat sie alles gut mitgemacht. Erster Schnelltest war zufriedenstellend.
 

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
Zweiter Hund
Jack/Schnauzer † 01.07.2015
Kannst du mal ein Foto von dem Aufsatz/der Scheibe machen?
 

Bananenhamster

Stammuser
Entschuldige @Crime hab deine Frage zwar gelesen aber ehrlich gesagt dann einfach vergessen.

Hier jetzt also der erste Bericht vom gründlichen Krallenschleifen. Leider ohne vorher nachher Fotos weil meine Handykamera a) solche extremen Nahaufnahmen nicht kann und ich b) bei sowas immer alleine bin und das dann einfach umständlich ist.

Fotos vom Set:










 

Bananenhamster

Stammuser





Heute nach dem Baden habe ich zum ersten Mal alle 4 Pfoten, je zweimal geschliffen.
Die vorderen sogar auf der höheren Stufe.
Ich bin wirklich sehr zufrieden. Wir haben nach etwas rumprobieren gute Haltungen, Positionen gefunden in der wir gut arbeiten können. Es kommt gut was runter.
Reinigen ist auch leicht usw.
Ich find's prima👍
 

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
Zweiter Hund
Jack/Schnauzer † 01.07.2015
So wie ich mir das vorstelle kann man damit aber wirklich nur die Spitze "kappen" oder?

Zudem frag ich mich was die Schutzkappe tatsächlich genau bringt weil man kann doch sicherlich trotzdem ins Leben reinschleifen? Oder dient das nur als Schutz für die Pfote?
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben