Klickern mit 2 Hunden?

XEinhornX

Stammuser
Erster Hund
Luna/SpitzMix + (16)
Zweiter Hund
Paco/Malinois + (13)
Dritter Hund
Charlie/Bracke (2)
Vierter Hund
Keko / Mix (1)
Hallöchen,

ich überlege mit dem klickern anzufangen, nur, wie funktioniert das mit 2 Hunden.

Charlie und Keko sind meistens zusammen. Gerade für Keko ist es ein Graus, wenn Charlie woanders ist, darum geht es schlecht mit jedem Hund einzeln zu trainieren.
Funktioniert sowas dann überhaupt? Und wie könnte ich da vor gehen?
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee6M
Genau, ich clickern auch mehreren Hunden /Tieren.
Amber, Don und Wy hatten einfach unterschiedliche Töne. Alternativ kann man auch ein Markerwort nutzen das einfach anders ist. Hund 1 "Klick", Hund 2 "Bingo" ...
Wenn du eh nur in der Wohnung Tricks clickern willst kannst du auch ein Anfang und Ende Kommando einführen.
So machen wir das mit den Teddys, da Teile ich den Hunden mit das die Bären dran sind.
Wobei ja nur noch Amber da ist, Haylee bekommt Wys Clicker ... mal kucken das muss ich mal sortieren
 

Solanacee

Stammuser
Erster Hund
Casimir / NSDTR
Zweiter Hund
Darwin / NSDTR
Ich clicker auch mit meinen Beiden, aber ich halte es für sehr wichtig, dass die Hunde auch mal getrennt voneinander sein können. Was wäre bei einer OP des einen oder im schlimmsten Fall, wenn einer stirbt, dann geht der andere automatisch ein oder hat es ultra schwer.
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee6M
Ich clicker auch mit meinen Beiden, aber ich halte es für sehr wichtig, dass die Hunde auch mal getrennt voneinander sein können. Was wäre bei einer OP des einen oder im schlimmsten Fall, wenn einer stirbt, dann geht der andere automatisch ein oder hat es ultra schwer.
DAS Problem hatte ich jetzt auch allerdings auch weil Amber selten allein allein war. Wenn ich nur mit einem weg bin war der Rest trotzdem zusammen. Plötzlich waren es halt nicht mehr 3-5 sondern 2 und dann schlagartig sie allein. Sie trauerte ohne Ende, wurde quasi über Nacht 5Jahre älter...
 

XEinhornX

Stammuser
Erster Hund
Luna/SpitzMix + (16)
Zweiter Hund
Paco/Malinois + (13)
Dritter Hund
Charlie/Bracke (2)
Vierter Hund
Keko / Mix (1)
aber ich halte es für sehr wichtig, dass die Hunde auch mal getrennt voneinander sein können
Wenn wir zu meinen Eltern gehen (wohnen direkt nebenan) bleibt Charlie schon mal länger drüben. Keko kommt meistens mit mir mit. Er bekommt dann immer ein Leckerchen, welches Charlie nicht fressen darf ;). Das ist kein Problem, auch wenn Charlie schon mal ne Stunde bei meinen Eltern bleibt. Wenn Charlie allerdings ohne Keko geht, z.b. wenn mein Mann mit Charlie Rad fahren will, dann weint der Kleine fürchterlich. Er ist dann auch kaum zu beruhigen. Meistens, wenn ich mit Keko alleine rausgehe ist er die ersten 200 m auch sehr unruhig und guckt sich immer um.

Also ohne den anderen sein geht schon, ich meinte damit allerdings, dass ich den einen Hund nicht "wegsperren" kann, um mit dem anderen zu trainieren. Also Charlie auf Balkon und mit Keko üben klappt sicher nicht, weil dann beide unruhig sind. Umgekehrt schon gar nicht.

Ich möchte nicht in der Wohnung clickern, da brauch ich das nicht. Draussen fänd ich es praktischer.
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee6M
Dann würde ich zwei Töne oder Worte nehmen. Worte haben den Vorteil das du keine Hand frei brauchst.
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben