Kinder verprügeln wehrlosen Labrador!

Erster Hund
Lucky, JRT (11)
Zweiter Hund
Aslan/Rottweiler(4)
Ich habe mir das nicht angeschaut.
Wir hatten einen Jungen zu Besuch, der mir als Kleinkind sehr unsympathisch rüberkam. Aber seine Mutter auch, mir tat das Kind eigentlich leid. Der kleine wurde in meinen Augen sehr drangsaliert- nicht gehauen oder so- aber er wusste irgendwie nie, woran er war.
Jetzt, in älteren Jahren, immernoch Kind, hab ich bei ihm gesehen, welch gutes Gefühl er für Hunde hat, zumindest für unsere. Es hat mein Bild von diesem Jungen verändert.
Ich glaub ja immer, wer guten Umgang mit unseren Mitgeschöpfen zeigt, hat sein Herz am rechten Fleck.
 
Erster Hund
Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
Zweiter Hund
Ali/AmStaff
Soweit ich jetzt gelesen habe, steht die Familie unter Beobachtung. Der Hund bleibtaber erstmal dort. Ihc hab auch nichts anderes erwartet. ☹
 
Erster Hund
Kein Hund
Ne... aber was soll man dazu noch sagen.
Wenn Kinder misshandelt werden und Nachbarn das melden, gab es so oft Fälle denen nicht weiter nach gegangen wurde. Und am Ende sind die Unschuldigen halb tot oder schlimmer und dann ist das Geschrei groß.
Zum ****en die Welt
 
Erster Hund
Luke, 11 Jahre
Zweiter Hund
BdP-Sennen-Mix
Dritter Hund
Jack/Riesenschnauzer
Vierter Hund
† 01.07.2015
Aber heutzutage sind ja viele der Meinung, Kinder dürfen fast alles. Denen müssen keine Grenzen gesetzt werden.
Schlimmer. Es sollen keine Grenzen mehr gesetzt werden damit sich auch ja jeder frei entfalten kann.
 
Erster Hund
Portos...Run free
Zweiter Hund
Emil...Run free
Dritter Hund
Mufasa
Schlimmer. Es sollen keine Grenzen mehr gesetzt werden damit sich auch ja jeder frei entfalten kann.
Auf der einen Seite sollen sie "frei sein wie ein Schmetterling und fliegen", auf der anderen Seite ist heutzutage als normiert!
Läuft das Kind nicht in dem Zeitraum, ist nicht sauber, spricht zu wenig Wörter wie es die Norm-Tabelle "vorschreibt", muss gleich in allen Richtungen gefördert werden...da ist dann komischerweise nix mehr mit fliegen sollen...
 
Erster Hund
Belgier (4)
Zweiter Hund
Belgier (2)
Dritter Hund
Belgier/Husky (1)
Genau so isses.

Dann wird auch direkt "Verhaltensstörung" gebrüllt, wenn irgendwas nicht sofort klappt.

Und jedes Kind welches sich vermeintlich "seltsam" anstellt, gilt gleich als hochbegabt... ;)

Aber das sind so Generationendinger. Früher war das anders, heute auch, in der Zukunft wirds sich ebenfalls ändern.
 
Erster Hund
Kein Hund
Das Veterinäramt Nordhausen hat die Familie besucht.

Der Hund bleibt in der Familie weil er sich sichtlich wohlfühlt.
Die Familie steht aber weiterhin unter Beobachtung.

Hab ich auf Facebook gelesen.
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben