1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Jahresrückblick 2017

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von carlos96, 1. Januar 2018.

  1. carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Hallo,
    Ich hatte diesen Rückblick ja letztes Jahr schon gestartet und Sandras Posting hat mich daran erinnert:

    Hunde Anfang des Jahres:
    Julie

    Hunde Ende des Jahres
    Julie ist immer noch da, übermorgen kommt dann Dobby :D

    Tierarztkosten
    Ca 100 Euro

    Krankheiten
    Impfung, Check wg Verdacht auf Blasenentzündung

    Futterkosten
    Ca 350 Euro, halb Trofu, halb Dose

    Futtersorten
    Belcando, Markusmühle, Briantos, Rocco, Animonda

    Neuanschaffungen
    Ersatzgeschirr, Halsband

    Zerstört
    Mehrere Kuscheltiere

    geklautes Essen
    Hefezopf, Käse

    neu gelernt vom Hund
    Impulskontrolle, Peng

    neu gelernt von mir
    Ruhe, entspannen, Ansprüche zurück schrauben, kein Essen stehen lassen...

    Fazit/gute Vorsätze für 2017
    Familie bringt sich mehr ein, besonders mein Mann:); Abenteuer zweiter Hund startet, neue Herausforderungen; bin gespannt und habe etwas Respekt davor; eine tolle Gassi- Bekanntschaft vertieft
     
  2. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    17.885
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Hunde Anfang des Jahres:
    Balou, Mogli und Hermann

    Hunde Ende des Jahres
    Die selben wie Anfang des Jahres

    Tierarztkosten
    ca. 200 Euro

    Krankheiten
    Impfungen, Magen/Darm (Hermann), Verletzung unterm Auge (Hermann)

    Futterkosten
    ca. 800 Euro (Trockenfutter und Leckerchen)

    Futtersorten
    Terra Canis, Hermanns Bio, Rinti, Fleischeslust, Panys, Platinum Trofu

    Neuanschaffungen
    Geschirre, Leinen, Hundebetten, Dummys (Mogli), Maulkorb (Balou)

    Zerstört
    Herrchen Daumenknochen :(

    geklautes Essen
    nichts

    neu gelernt vom Hund
    "Schäm dich", Verbeugung, Rückwärts laufen, Agility (Hermann und Mogli)

    neu gelernt von mir
    Ruhe in stressigen Situationen bewahren, jeden Moment schätzen denn es könnte der letzte mit einem Menschen/einem Tier sein, loszulassen

    Fazit/gute Vorsätze für 2018
    Es wurde Zeit, dass das Jahr 2017 ein Ende nimmt.

    Mein guter Vorsatz für 2018 ist: Jeder Moment zu schätzen wissen.
     
  3. Herrchen

    Herrchen Stammuser

    Beiträge:
    1.068
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Erster Hund:
    Chicco, Dackel
    Zweiter Hund:
    Dino, Dackelmix gest
    Den Vorsatz von Wautzi kann ich mir nur anschließen.
     
  4. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy / Amstaff / 17.4.2004
    Hunde Anfang des Jahres:
    Daisy

    Hunde Ende des Jahres
    Gott sei Dank immer noch Daisy

    Tierarztkosten
    Ca 3000€

    Krankheiten
    DCM, Mitralklappeninsuffizienz, Mastzellentumore, Mammatumor, div. Allergien sind dazugekommen

    Futterkosten
    Trockenfutter ca 310€

    Futtersorten
    MARP Holistic Light Senior

    Neuanschaffungen
    neuer Herbstmantel

    Zerstört
    Mehrere Kuscheltiere und Quietschiknochen

    geklautes Essen
    keins

    neu gelernt vom Hund
    die kann alles ;)

    neu gelernt von mir
    Die Zeit mit ihr noch viel mehr zu geniessen ...

    Fazit/gute Vorsätze für 2018
    Hoffentlich weniger Tierarztkosten, 2017 hat uns das Genick gebrochen ...
    Die Zeit intensiv geniessen und darauf hoffen, dass Daisy ihren 14. Geburtstag erlebt und sie nächstes Jahr noch bei mir sein wird ...
     
  5. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    8.183
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (5,5)
    Zweiter Hund:
    Keks (3,5)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Hunde Anfang des Jahres:
    Kritzel, Keks, Sepp

    Hunde Ende des Jahres
    Kritzel, Keks

    Tierarztkosten
    0 €

    Krankheiten
    -

    Futterkosten
    Über 1000€.

    Futtersorten
    Barf, GranCarno, Lukullus, Rinti, Wolfsblut, MAC's Soft, Applaws

    Neuanschaffungen
    Geschirr, Hundemantel, Halsband, Spielzeuge, Maulkorb, Dummy

    Zerstört
    Spielzeug und Kuscheltiere

    geklautes Essen
    Tomate, Käse (meine Schuld, ich hatte es vor der Arbeit vergessen aufzuräumen)

    neu gelernt vom Hund
    Keks: Peng, Diener, Maulkorb tragen, Bus- und Zugfahrten, Rucksack tragen
    Kritzel: Diener, Leine tragen

    neu gelernt von mir
    mehr Geduld mit Keks ihrem Jagdtrieb

    Fazit/gute Vorsätze für 2018
    Mehr wandern gehen, mehr gemeinsamer, bzw. regelmäßiger Sport mit den Hunden, wenigstens einmal in den Urlaub fahren und ansonsten so weitermachen wie bisher.
     
  6. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    3.778
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Hunde Anfang des Jahres:
    Penny, Baghira (Cody nur halb)

    Hunde Ende des Jahres
    Penny, Baghira und Cody (ganz) und gerade noch 8 weitere Flats ;)

    Tierarztkosten
    1800€

    Krankheiten
    Die hohen Tierarztkosten kamen durch die Zuchtuntersuchungen. Ansonsten hatte Baghira mal eine Verletzung am Bein. Und Cody eine Bindehautentzündung.

    Futterkosten
    Ca 1300€.

    Futtersorten
    Barf, Wolfsblut, Josera

    Neuanschaffungen
    Halsband, Spielzeuge, Leine

    Zerstört
    Spielzeug, ein Hundebett, ein Geschirr, der Thresen in der Küche (konnte aber repariert werden)

    geklautes Essen
    Toasts (Penny)

    neu gelernt vom Hund
    Baghira: Sitz, Platz, Down, und sonstige Grundregeln
    Cody: Warte
    Penny: nichts ;)

    neu gelernt von mir
    mehr Geduld in Stresssituationen

    Fazit/gute Vorsätze für 2018
    Richtige Wandertouren, auch mal mehrtägige.
    Die Begleithundeprüfung von unserer Hundeschule mit Baghira zu bestehen.
    Mal wieder einen Erste Hilfe Kurs für Hunde besuchen, und weitere Seminare.
     
  7. TinaH

    TinaH Stammuser

    Beiträge:
    5.981
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Erster Hund:
    Neo/PdAE (2009)
    Zweiter Hund:
    Willow/PdAE (2011)
    Dritter Hund:
    Smilla/´PdAE (2015)
    Hunde Anfang des Jahres:
    Neo, Willow, Smilla und zu der Zeit 6 kleine, 3 Wochen alte Lockenfrosch-Jungs

    Hunde Ende des Jahres
    Neo, Willow und Smilla

    Tierarztkosten
    Ca. 1000,-€
    Davon war der Großteil zuchtbedingt (Gonioskopie aller 3, diverse Gentests, DNA Profil und HD röntgen für Smilla) und für die 6 Mini-Löckchen am Jahresanfang (Impfung, Entwurmung, Chippen, Durchchecken), ansonsten 1x Smilla Wunde am Bein durch Stacheldraht nähen und Willow impfen.

    Krankheiten

    Nur Wunde durch Stacheldraht bei Smilla

    Futterkosten
    Keine Ahnung, das rechne ich irgendwie nie aus.

    Futtersorten
    Barf und Josera

    Neuanschaffungen
    Leuchthalsbänder, Bezüge für die Kudde, Spielkram für die Mini-Löckchen, Lektüre für mich

    Zerstört
    -

    geklautes Essen
    1 Jalapeno (Neo) - der steht auf sowas, macht nicht einmal vor einer Habanero halt

    neu gelernt vom Hund
    Alle 3: einzeln abrufen, einigermassen vernünftig an der Leine zu dritt gehen (sind wir noch dran)
    Smilla: Vögel sind tabu, nicht dazwischen drängeln wenn wer anders gestreichelt wird, wenn Willow läufig ist darf man bei ihr aufreiten
    Willow: kann alles
    Neo: wurde mit kann alles geboren, arbeitet nur noch am Fliegen

    neu gelernt von mir
    Erst tief durchatmen und dann brüllen - sonst bleibt die Luft weg.
    Dass ich tatsächlich einen wenig Talent zur Autorin besitze.

    Fazit/gute Vorsätze für 2018

    Mir endlich mal einen Trainer nach Hause holen der mir den richtigen Weg zeigt, damit weniger Action bei Besuch an der Tür herrscht und der mir zeigt, wie ich Smillas Bellerei reduzieren kann (vor allem im Auto).
    Wieder mehr Einzeltraining machen, mit Neo ein Mantrailing Seminar besuchen, für Willow neue Baumstämme zum balancieren suchen und für sie einen neuen Agility Parcour anschaffen, mit Smilla ein Dummytrainings Kurs besuchen.
     
  8. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 9J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 8J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 4J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Hunde Anfang des Jahres:
    Jimmy, Hermann, Willi

    Hunde Ende des Jahres
    Jimmy, Hermann, Willi, Chihiro

    Tierarztkosten
    ca. 1000€ - 1500€
    Hermanns und Jimmys Tabletten, Jimmy Narkose + Zahnreinigung,

    Krankheiten

    Bindehautentzündung (die drei haben sich immer wieder gegenseitig angesteckt...), Ohrenentzündung bei allen drei mal

    Futterkosten

    ca. 300€-400€

    Futtersorten
    Markus Mühle NaturNah, Markus Mühle Black Angus Junior, Gran Carno (Adult + Junior)

    Neuanschaffungen
    Bettchen, Decken, Halsbänder , Geschirre, Rüdenbänder für Hermann, Addressanhänger für Chihiro, Hundekörbe, Stoffbox, Schermaschine, Futtertonnen, Autoschondecke, Bürsten, Shampoo+Conditioner+Kämmspray Paket für Chihiro

    Zerstört
    Chihiro: Geschirr, mein Handy angekaut... :p, Handyhülle
    Willi: Krallenschere

    geklautes Essen
    Jimmy: Lachsschinken + Käse, normalerweise klaut der nie was, auch nicht wenns am Boden steht, aber das hat er sich vom Wohnzimmertisch geholt, als ich 1 Minute nicht da war...

    neu gelernt vom Hund

    Chihiro: Sit, "schau her", "zu mir", ihren Namen, "brings", schon ganz ordentlich an der Leine laufen und natürlich verbellen. Außerdem noch, wenn man andere Hunde oder komische Menschen sieht, schaut man zu Mama anstatt zu bellen und dann gibts nen Keks :D

    Willi: Chihiro will ihn nicht fressen, man kann auch mal nur knurren, wenn sie zu nahe kommt und muss ihr nicht gleich an den Hals springen. Am Fahrrad "ziehen" (so gut er es als kleiner Hund eben kann). Entspannter werden. "Runter"

    Hermann: Große Hunde sind toll

    Jimmy: Kann alles und weiß alles und ist eh der schönste, beste, tollste Hunde :p :D

    neu gelernt von mir
    -Entspannter werden. Vor allem jetzt mit Chihiro lerne ich wirklich viel dazu.
    -Nicht gleich ärgern, wenn was nicht klappt, aber manchmal brauchts trotzdem eine Ansage :p
    -Wer braucht schon Menschen, wenn er einen Pudel (und die Staffelkollegen) hat :p :D
    -Dei Staffel ist meine neue 2. Familie

    Fazit/gute Vorsätze für 2018

    Mit Chihiro viel unternehmen. Sanitätsgrundausbildung machen. Seminare zu Hundeverhalten etc. besuchen (das erste ist schon am 14.01 :D). "Dreamteam" mit Chihiro werden. Chihiro zu einem guten Rettungshund ausbilden. Viel mit meinen Staffelkollegen unternehmen.
     
  9. Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    1.801
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    Hunde Anfang des Jahres:
    Chihuahuas

    Hunde Ende des Jahres
    Chihuahuas und Bolonkas

    Tierarztkosten
    Ca 1000 Euro

    Krankheiten
    Emmelie hat Krebs und WuWu wird blind...

    Futterkosten
    Ca 2000 Euro

    Futtersorten
    Belcando, Markusmühle, Josera und Rinti
    sowie Frisches

    Neuanschaffungen
    Halsbänder, Leinen, Körbe etc

    Zerstört
    eigentlich nichts...

    geklautes Essen
    wüsste ich jetzt auch nichts...

    neu gelernt von mir
    Man kann es eh nicht jedem Recht machen, egal wie sehr man sich bemüht
    (allerdings nicht neu, sondern eher vertieft)

    Fazit/gute Vorsätze für 2018
    Ich werde mich noch mehr aus allem rausziehen und wirklich nur noch das machen was ICH wirklich will und nicht weil es der Anstand sagt oder erwartet wird. Ich möchte lernen einfach nichts mehr zu sagen bzw. unnötige Diskussionen komplett zu vermeiden um meine Ruhe zu haben. Die falschen Pharisäer um mich herum werden noch mehr aussortiert und auf ein Hallo und Wiedersehen reduziert.
    Ich hoffe es gelingt mir :)
     
    Wautzi, Entenwackele und TinaH gefällt das.
  10. Lichterflug

    Lichterflug Stammuser

    Beiträge:
    7.691
    Erster Hund:
    Terry / Yorkshire Terrier †
    Zweiter Hund:
    Lotti / Russell Terrier †
    Dritter Hund:
    Abby / American Stafford.
    Hunde Anfang des Jahres:
    Abby

    Hunde Ende des Jahres
    Abby

    Tierarztkosten
    Ca 300 Euro

    Krankheiten
    Mandelentzündung
    Die Never ending Bein Story

    Futterkosten
    zwischen 500 und 600 Euro im Jahr (Barf und Snacks)

    Futtersorten
    Barf

    Neuanschaffungen
    Hundebett, Spielsachen, Kuschelkissen, Autobox

    Zerstört
    Kuscheltiere

    geklautes Essen
    nichts

    neu gelernt vom Hund
    "Touch" (meine Hand mit der Nase anstupsen), Rückruf von Wild, vorstehen, "dreh dich " (sich drehen) und "mach Männchen" (auf die Hinterläufe stellen).

    neu gelernt von mir
    Alte Glaubensmuster überdenken, andere Herangehensweise an Mehrhundehaltung.

    Fazit/gute Vorsätze für 2017
    Mal sehen :)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com