Ich bin fast am Ende - Bruno hat schon wieder einen Hund gebissen .

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

delchen

Stammuser
Erster Hund
Luna/ Aussiemix (14.07.06)
Zweiter Hund
Erna/Terroristin (15.08.13)
Dritter Hund
Gipsy 18.11.1995-10.5.2013
Vierter Hund
Polly/Pudel Tageshund
bruno kann, außer hier im eingangsbereich,
immer ohne maulkorb gehen.
aber das hast du bestimmt überlesen :zwinkern2:
 

delchen

Stammuser
Erster Hund
Luna/ Aussiemix (14.07.06)
Zweiter Hund
Erna/Terroristin (15.08.13)
Dritter Hund
Gipsy 18.11.1995-10.5.2013
Vierter Hund
Polly/Pudel Tageshund
ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas irritiert.
ich hatte den anschein das du alles gelesen hast ......

nun muss ich feststellen das du wohl nur auf die
beiträge von doggy reagiert hast.

bruno hat nur mit den rüden hier im haus probleme.
ansonsten ist er ....wie hast du es ausgedrückt ? ....
"ein lämmchen".
 
ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas irritiert.
ich hatte den anschein das du alles gelesen hast ......

nun muss ich feststellen das du wohl nur auf die
beiträge von doggy reagiert hast.

bruno hat nur mit den rüden hier im haus probleme.
ansonsten ist er ....wie hast du es ausgedrückt ? ....
"ein lämmchen".
Wie du vielleicht bemerkt hast, habe ich lange vor Doggy in diesen Treahd gepostet.

Es gibt noch viele viele viele Hunde, die von größe und Charakter dem ähneln der Bruno zu so viel Liebe getriezt hat. Wenn er auf die mal zufällig trifft und denen auch die Liebe entgegen bringt.... das meinte ich. :happy33:
 

Dajan

Stammuser
Erster Hund
Dajan, DD, 14.10.04-27.5.15
Zweiter Hund
Lillifee, Deutsche Dogge(6)
Dritter Hund
Melo, PPP(2)
Vierter Hund
Chico, terrier-mix, (3)
Ich bin nicht TO, aber meiner Ansicht nach, dreht sich das Ganze inzwischen im Kreis und wäre es besser, hier zu schließen. ;)
 

kaltblut

Stammuser
Erster Hund
Aaron
Zweiter Hund
Frieda
Dritter Hund
Schröder, Paul
Aber Katharina!
Jetzt wo´s am Schönsten ist..


Ich denke auch,
das das Wichtigste geklärt ist.
Gaby hat die Situation wieder im Griff und Bruno ist im Garten ohne MK.
Für mich war es sehr interessant,
die ganzen Beiträge und unterschiedlichen Ansichten zu lesen.
Teilweise ein wenig unverständlich,
aber jeder darf seine eigene Meinung haben und vertreten.
Man sollte nur sachlich bleiben und bedenken,
das die wenigsten User hier Bruno persönlich kennen.
Es ist nicht möglich,
einen Hund zu beurteilen,
wenn man nur 1 Situation kennt.
Natürlich kochen die Emotionen hoch, wenn man liest,
das ein Hund verletzt wurde.
Aber man sollte nie vergessen,
das es nunmal Hunde sind und keine Maschinen.
Auch der besterzogene Hund kann mal überreagieren bzw. auf Gaby´s Situation bezogen:
Wäre der andere Hund abrufbar gewesen,
wäre es niemals zum Kontakt gekommen.
Was lernen wir daraus?
Hunde nicht an uneinsehbaren Ecken ableinen, wenn er nicht abrufbar ist.
Und Hunde, die schonmal einen Hund "geschüttelt" haben,
an uneinsehbaren Stellen gut sichern. (Leine und Mk).
So.
Genug Senf von mir zu diesem Thema



LG Sandra.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
Zweiter Hund
Jack/Schnauzer † 01.07.2015
Ich bin mir 100% sicher, wenn es einen Gefällt mir Button geben würde, wäre die Diskussion sehr viel kürzer ausgefallen. :jawoll:

Oder eine Umfrage. Irgendwie ging die eine Seite nämlich irrtümlicherweise davon aus, dass die andere Seite Bruno für eine Monsterbestie/Killermaschine hält.
Ich hab sämtliche Beiträge gelesen und es hat nie jemand gesagt. Es wurde aber regelmäßig behauptet, dass dies jemand gesagt hätte.

Und ich denke hier lag in der ganzen langen Diskussion das Problem.
 

Doggysvoice

Stammuser
Ich verstehe gar nicht wo dein Problem ist ehrlich gesagt. Ich möchte gerne wissen wann ich Bruno als Monster bezeichnet habe und wann ich behauptet habe mein Hund wäre perfekt? :denken24:

Wenn du die Frau angezeigt hast dann befürworte ich das und schön das Bruno ne Möglichkeit hat, ohne sich oder andere zu gefährden Maulkorbfrei rumzulaufen.
Ich hab lediglich anstoß dran gefunden das so leichtsinnig mit dem Problem umgegangen ist und aus allen Löchern Leute kamen die so vehement gegen geredet haben wo ich mir sicher bin das alle, wäre ihr eigener Hund verletzt worden, mehr als nur einen Tobsuchtanfall bekommen hätten. :denken3:
dito-

ich geh jetzt mal ein zerrseil töten.
 

Chaosbande

Stammuser
Irgendwie ging die eine Seite nämlich irrtümlicherweise davon aus, dass die andere Seite Bruno für eine Monsterbestie/Killermaschine hält.
Ich hab sämtliche Beiträge gelesen und es hat nie jemand gesagt. Es wurde aber regelmäßig behauptet, dass dies jemand gesagt hätte.
Da sieht man wohl wie unterschiedlich wir Beiträge auffassen... :jawoll:
Für mich implizieren ironische "...wenn er nochmal einen Hund soooo lieb hat.." und "...ach ich vergaß, er ist doch ein Lämmchen" oder "..dann muss er einen MK tragen wenn er beißt.. egal ob der andere Hund ungesichert auf ihn zurennt" von "..schütteln bedeutet töten.." keinen Irrtum in der Annahme, dass manche Bruno hier hinstellten als sei er in "Monster".
Aber zu manchen Meinungen oder Usern sag ich besser einfach nichts mehr. :zwinkern2:

Mich freut es für Gaby, dass sie einen Weg gefunden hat :zustimmung:
 
Zuletzt bearbeitet:

Doggysvoice

Stammuser
ich bitte euch förmlich um entschuldigung,

dass ich den titel des threads

Ich bin fast am Ende - Bruno hat schon wieder einen Hund gebissen .

total falsch eingeschätzt habe,

dass ich folgendes mit einem spiel verwechselt habe:

die hündin kommt, ohne leine, auf bruno zu.
bruno hat sie sich sofort geschnappt und geschüttelt.
mein mann hat bruno sofort hochgerissen und sein maul aufgehebelt.
es tut mir leid, dass ich auch die sicht des anderen hundes berücksichtigt habe:

zitat: "Ein Nackenfell-Schütteln zeigen Hunde lediglich beim „Totschütteln“ der Beute oder im Ernstkampf mit Artgenossen. Die Hunde empfinden Lebensgefahr..." leider habe ich hier den ernsten fall gesehen.

es tut mir leid, dass ich mich bei worten, wie zerrseilstöten veräppelt vorkam und

ich verspreche euch, mich aus euren disskussionen rauszuhalten.

ich hoffe, bruno wird im garten glücklich!

lg, doggy
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben