hypertrophe osteodystrophie (hod)

Hallo zusammen,

mein Hund, 6 Monate alter Gol Retriever/ Labrador/ Schäferhund Mix, lahmt seit ca. 3 Wochen.
Wir waren bereits beim Osteopathen, beim Tierarzt und letztendlich in der Tierklinik zum Röntgen. Dabei kam raus, dass er unter hypertrophe Osteodystrophie leidet. Er bekommt jetzt Schmerzmittel, darf nur noch kurze Strecken an der Leine gehen.

Hat irgendjemand Erfahrungen damit und kann mir ein paar Tipps/ Ratschläge mit auf den Weg geben?

Viele Grüße
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben