1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ►►► Protestiere mit uns zusammen gegen Artikel 13! Das Hundeforum.com beteiligt sich wie viele andere Foren (Stand heute: 371 Foren mit 15.071.130 Mitgliedern) an der Initiative "Foren gegen Upload-Filter". Weitere Infos zu den Hintergründen und wie ihr euch aktiv beteiligen könnt, erfahrt ihr hier ►►►
  4. ►►► The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ►►►
  5. ►►► Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ►►►

Hundesprache/verhalten Analyse-Thread

Dieses Thema im Forum "Hundeverhalten & Erziehung" wurde erstellt von Benutzer400, 29. Oktober 2012.

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
  1. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    17.080
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Erster Hund:
    Kiara, 14 J.
    Zweiter Hund:
    Caro, 7.5 J.
    Beide sind kastriert. Kiara im Alter von fünf Jahren, Caro im Alter von vier Jahren. Caro riecht leider immer interessant für Rüden :oops:
    Das Verhalten zeigt Kiara seit gut einem Monat einmal in der Woche. Es findet immer in der Küche statt.
    Wenn sie Hunde auf Anhieb mag, reagiert sie ähnlich. Der Vorderkörper geht runter, schlägt dann einen Haken und rennt los.
    Das geht in der Wohnung weniger gut.
     
  2. Blake

    Blake Stammuser

    Beiträge:
    2.123
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schönenberg/Kübelberg
    Erster Hund:
    Blake Chihuahua (6)
    Zweiter Hund:
    Sammy Jack Russell(5
    Von Zeit zu Zeit untersucht mein " kleiner Mann" Sammy auch von Kopf bis Fuß!:)
    Das kommt meistens dann vor, wenn Sammy bei anderen Hunden war, oder wenn Sammy sich im Feld oder auf einer Wiese herum gerollt hatte.:eek: Blake drückt dann auch schon seine Nase so ab und zu etwas fester in Sammy hinein, was für Sammy manchmal doch schon etwas unangenehm ist. Trotzdem lässt Sammy seinen kleinen Kumpel gewähren.:confused:
    Natürlich bleibe ich dabei, damit ich die Beiden im Auge habe und solange Sammy sich nicht daran stört, lasse ich die Beiden einfach gehen. :)
    Mein Mann wäre schon des Öfteren dazwischen gegangen, damit Sammy seine Ruhe vor Blake hat. Ich habe meinem Mann schon ein paar Mal erklärt, dass die Beiden die Sache unter sich ausmachen. Das kann ich aber auch genauso gut meinen Wänden erzählen!:mad:
    [​IMG]

    Als Spielaufforderung sehe ich jetzt schon eher dieses Verhalten von Blake!
    Sammy liegt schön brav in seinem Körbchen und Blake springt dann ohne Vorwarnung zu Sammy ins Körbchen und fängt dann an bei Sammy die Ohren innen wie außen herum zu schlecken. Meistens dreht Sammy sich dann auf den Rücken und Blake fängt dann auf Sammy herum zu krabbeln. :eek: Sammy versucht dann immer mit seinen Pfoten Blake zu erwischen, damit Sammy die kleine Wanze aus seinem Körbchen hinaus kicken kann. :D Sammy ist aber immer etwas vorsichtig, damit er Blake nicht weh macht. Sobald Blake neben dem Körbchen "gelandet" ist, dann springt er direkt wieder auf Sammy und macht an dieser Stelle weiter, wo er vorher heraus geflogen ist.:D Blake versucht auch immer wieder die Zähne von Sammy sauber zu lecken. Wenn Blake das macht, dann versucht Sammy die kleine Nervensäge natürlich wieder los zu werden. Dazu nimmt Sammy ganz vorsichtig die dünne Beinchen von Blake ins Maul zu nehmen.:) Wenn Sammy dann aber nicht mehr möchte und im wahrsten Sinne des Wortes die Schnauze voll hat, dann zwickt Sammy einmal kurz bei Blake an einer empfindlichen Stelle. Dann höre ich immer nur ein leises piepsen und schon verschwindet Blake in sein Häuschen und die Fronten sind geklärt.:D
    Natürlich behalte ich bei solchen " Spielchen" die Beide auch immer im Auge, aber bis jetzt hat Sammy die Fronten immer sauber geklärt!!!!:)
    Leider ist dieses Bild etwas verschwommen, aber ich glaube, dass man doch sehen kann, dass Blake hier gerade dabei ist, die Backenzähne von Sammy zu reinigen!:D

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
    RosAli und Karojaro gefällt das.
  3. weltbesde

    weltbesde Stammuser

    Beiträge:
    2.586
    Geschlecht:
    weiblich
    Ist da was an den Tagen? Geht ihr bestimmte Wege oder mit anderen Hunden, ist was in der Küche? Wenn es immer "nur" einmal in der Woche ist, dann würde ich versuchen einen Auslöser zu finden, oder?
    Ich hab grad nicht im Kopf was du fütterst, aber hier ist z.B. eine Hündin, die findet Enzo nach seinem Fischtag super toll (sonst nicht)...
     
    Karojaro gefällt das.
  4. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Mestchen: Erinnert mich auch stark an Einen Rüden und eine gutriechende Hündin
     
  5. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    5.118
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Interessant zu sehen, wie unterschiedlich Rosie und Ali auf die gleiche Situation reagieren.
    Hinter dem Baum sind Leute im Gebüsch rumgekrochen. Äste knackten, Stimmen waren zu hören. Die Leute waren aber für die Hunde nicht zu sehen.
    Ich hab auch zu den Hunden nichts gesagt, wollte mal sehen, was die unbeeinflußt machen.

    Ali (einen Tick zu spät den Auslöser gedrückt, erst war da noch mehr Körperspannung und der Schwanz wie eine Antenne nach oben)

    [​IMG]

    Rosie (eigentlich ganz typisch für sie)

    [​IMG]

    Dann wurde sie aber doch neugierig, wenn auch immer noch vorsichtig

    [​IMG]

    Ich stand in der Mitte, Ali vor mir, Rosie hinter mir.
     
    SweetFrenchy, Shnarph, Mestchen und 6 anderen gefällt das.
  6. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    23.133
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Interessant. Ich muss mal gucken ob sich das bei meinen Hunden auch mal in einer Situation anbietet.
     
  7. SweetFrenchy

    SweetFrenchy Stammuser

    Beiträge:
    334
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Solingen
    Erster Hund:
    Jacques/FB R.I.P
    Zweiter Hund:
    Hanniba (*10/11)
    Dritter Hund:
    Hugo / EB (*09/17)
    Das ist bei uns auch so unterschiedlich:

    Hannibal ist im so einer Situation auch angespannt, aber eher neugierig, aufmerksam. Schwanz kringelt sich leicht nach oben, aufrechte Körperhaltung, leichte Spannung, Kopf hoch erhoben, Ohren auf Empfang nach vorne.

    Hugo dagegen ist direkt in voller Körperspannung, geduckte Haltung, Kopf abgesenkt, Ohren nach hinten, den Kamm mäßig aufgestellt, zum Spurt bereit....
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com