1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Hundespielzeug aus China

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von petralouis, 24. Oktober 2010.

  1. petralouis

    petralouis Newbie

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Elmshorn
    Erster Hund:
    Louis/ Bordercollie-Mix
    Hallo, ich habe meinem Hund vor einigen Monaten zum ersten Mal ein Quietschspielzeug (made in china) bei unserer Marktkauffiliale gekauft. Nach einiger zeit ziegte er merkwürdige Symptome: Erbrechen, Durchfall, Hot Spots etc. Ich habe mein ohnehin allergisches Tiers einem Seniorcheck beim Tierarzt unterzogen, habe ihn auf Parasiten und Pilzbefall untersuchen lassen, ales entweder o.k. oder ohne pathologischen Befund. Irgendwann las ich in der Zeitschrift Dogstoday von Hundespielzeug, das bei uns nicht nach Schadstoffen untersucht werden muss, weil Hunde ja leider immer noch als Sache gelten. Ich dachte an das neue Lieblingsspielzeug meines Hundes und entsorgte seine "Püppi" sofort in den Müll (nicht ohne Protest meines Lieblings, versteht sich). Nach nunmehr 3 Monaten ohne Püppi ist unser Hund komplett symptomfrei. Wenn ich ganz großzügig bin, dann kann ich dem Hersteller bestenfalls zugute halten, dass mein allergischer Hund auf den darin enthaltenen Weichmacher reagiert hat, da er das Teil regelmäßig in die Einzelteile zerlegt hat. An eventuell enthaltene Gifte mag ich gar nicht denken. Marktkauf hat auf meine Meldung bzgl. des Spielzeugs nicht reagiert. Mein Tierarzt ist informiert und ich denke darüber nach, eine Meldung an den Verbraucherschutz zu geben. Jedenfalls kommt mir kein aus China gefertigtes Hundespielzeug mehr ins Haus. LG Petra
     
  2. BeauceronPon

    BeauceronPon Stammuser

    Beiträge:
    349
    Ort:
    im 3-Maderlhaus
    Erster Hund:
    Bartnik/PON
    Zweiter Hund:
    Kimmie und Juna/Beauceron
    Dritter Hund:
    Gia /Beauceron
    Wow !!!!

    Weißt du was, da denke ich auch nie darüber nacht...echt übel !
    Bei Kindern achteste immer peinlich genau darauf, und bei Spielzeug schaue ich nur auf den Spaßfaktor.

    Danke für die Warnung ! Werde jetzt eine genauere Auslese beim Kauf von Spielzeug halten.

    Zum Glück geht es deinem Hund wieder gut ! :zustimmung2:
     
  3. Benutzer207

    Benutzer207 Gast

    Beiträge:
    1.691
    Oh nicht so gut aber Plastik spielzeug habe ich eh keins für Emma das der Laden aber nicht reagiert find ich mehr als Scheise aber auf einer seite auch wieder Normal den die verdienen ja am Verkauf solcher teile
     
  4. Piccolino

    Piccolino Stammuser

    Beiträge:
    111
    Erster Hund:
    Podenco-Mix
    Zweiter Hund:
    Zwergpinscher-Mix
    Mit dem 9 Wochen alten Welpen im Schlepp stellte ich u.a. genau diese Frage der TÄ, als ich ihr unseren neuen Welpen das erste Mal vorstellte. Im 1 Euro-Shop (welche wohl flächendeckend wie Pilze aus dem Boden wachsen) sah ich nämlich Kauspielzeug in den verschiedensten Formen und Ausführungen für Hunde und Katzen für je 1,- Euro ohne Deklaration der Stoffe/Zusammensetzung, lediglich mit dem Aufdruck "made in China".

    Ihre Antwort: "Klar können Sie das kaufen, wenn es als Hundespielzeug angeboten wird, dann wird schon nix schädliches drin sein...."::zornig::zornig::zornig:

    Ich habe dennoch die Pfoten, äh Hände davon gelassen, weil mir dieses Zeugs doch recht chinesisch, äh spanisch vorkommt. Da gehe ich lieber kein Risiko ein.

    Die TÄ verdient an uns übrigens keinen cent mehr (das aber aus anderen Gründen)!
     
  5. Zora2010

    Zora2010 Stammuser

    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    NRW
    Erster Hund:
    Zora
    Zweiter Hund:
    Whoopi
    Dritter Hund:
    Bifi
    Plastikspielzeug kann ich meinen nicht geben, wär in 5 Minuten in 100 Stücke zerlegt.
    Ich bin jetzt dazu übergegangen meinen Hunden Babyspielzeug zu kaufen, bzw nur die Stoffpüppchen die kleine Baby auch bekommen. Da sind keine Kunststoffaugen dran, manche rappeln oder quitschen auch. Zumeist kauf ich diese auf nen Flohmarkt, da kann man für 50 cent schon mal ein Schnäppchen machen.
     
  6. Benutzer207

    Benutzer207 Gast

    Beiträge:
    1.691
    Gute Idee und da dürfen ja auch keine Weichmacher drin sein nächste woche ist bei uns wieder Trödel da werde ich dann auch mal schauen ob ich da für Emma was finde brauche ja noch was um es an die Reitzangel zu machen die ich ihr selber machen werde
     
  7. Zora2010

    Zora2010 Stammuser

    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    NRW
    Erster Hund:
    Zora
    Zweiter Hund:
    Whoopi
    Dritter Hund:
    Bifi

    da findest du bestimmt etwas. Ganz toll finde ich ja die Kuscheltiere die wie ein Nuckeltuch gearbeitet sind, die ganz der Hund sich so schön um die Ohren hauen.
    Und Babyspielzueg ist immer gut genäht und dadurch reißfest.
     
  8. Aepfelchen

    Aepfelchen Stammuser

    Beiträge:
    2.784
    Ort:
    bei Leipzig
    Erster Hund:
    Bella - DSH
    Also ich bin bei so Billig Spielzeug eh immer vorsichtig. Vor allem bei dem, was immer so extrem stinkt. Das Spielzeug von Kik oder anderen Märkten z. B. Gehe dann doch lieber ins Tiergeschäft.
     
  9. Benutzer102

    Benutzer102 Gast

    Beiträge:
    4.001
    Ich wollte grad sagen: die Nase ist doch beim Kauf für Hundespielzeug der beste Berater! Alles was wie pure Chemie stinkt würde mir nie in den Einkaufskorb kommen.
     
  10. Benutzer130

    Benutzer130 Gast

    Beiträge:
    517
    Wobei sich da auch mal ein zweiter Blick lohnt, denn oft ist es exakt der gleiche Hersteller. V. a. bei Kik und Fressnapf.

    Meiner hat eh nur seine Kong-Spielis und Sachen aus ungefärbter Baumwolle.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | Tierfreund.com