1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Hundebekleidung,die keine sein sollte...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Entenwackele, 16. Dezember 2017.

  1. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.357
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Das Hai Kostüm wär super, für meinen.
     
  2. T S
    Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    3.715
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich finde,jeder Hund muss an alles,was er "anbekommt"ordentlich gewöhnt werden,ob es sich nun um ein einfaches Halsband/Geschirr,oder um irgendwelches anderes "Zubehör"handelt.
    Aber das was Du beschreibst,erlebe ich auch relativ oft,viele Hundehalter erwarten bei "normalen"Dingen ,wie Halsband/Geschirr,Leine,von mir aus auch Mäntelchen,dass der Hund das "einfach mal eben so"akzeptiert,und wundern oder ärgern sich dann,wenn es dann doch nicht so ist... :rolleyes:
     
    Silkies gefällt das.
  3. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.357
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Bei allen " Verkleidungen " sollte man drauf achten, das er noch von seinen Hundekumpels erkannt wird.
    Das Ding riecht zwar wie, Flöchen, sieht aber aus wie ZECKE , im Zweifel Attacke!!
     
  4. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.076
    Ort:
    BB
    Wenn ich so an meine Vereinszeit denke,ist ja nun auch schon ein paar Jährchen her, muss ich notgedrungen auch an unseren Hundefasching denken. Da kamen die Hunde und auch einige Hundehalter im Kostüm zum Training. Da waren viele Hunde von 8.30 Uhr - 12.00-13.00 Uhr im Kostüm. Viele Kostüme waren viel zu groß, weil selbst aus der Kleidung der HB zusammengestellt.Andere hatten gekaufte Hundekostüme an. Wohl haben die sich meistens nicht gefühlt. Andere hatten nur ein Halstuch, Schleife oder Kopfschmuck um. Kopfschmuck war bald erledigt.Zaungäste waren an solchen Tagen immer reichlich da.Die Zuschauer und HB hatten immer reichlich Spass, die meisten Hunde aber nicht. Die liefen dann auch nicht lange in ihren Kostümen rum. Da frage ich mich immer, was haben die Hunde davon? Die HB haben ihren Spass, die Hunde kaum.
     
  5. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    5.912
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Kann man so pauschal nicht sagen. Manchmal ist es meiner Ansicht nach besser, nicht aus jeder Kleinigkeit einen Aufriss zu machen. Ein selbstbewusster, nicht zur Unsicherheit neigender Hund muss meiner Ansicht nach nicht Geschirr, HB und Mäntelcgen erstmal schöngefüttert bekommen oder dergleichen.

    Rex bekam vor einigen Monaten sein erstes Halsband, davor kannte er nur Geschirr. Als ich es ihm umlegte, hat er erst mal doof geguckt, nachdem ich ihn freundlich zum Mitkommen aufforderte, war das Teil nach wenigen Metern kein Thema mehr.

    Auch den Mantel habe ich ihm einfach ohne Brimborium angezogen. Er ist damit dann auch völlig normal gelaufen.

    Im Sommer musste Rex nach einem Analbeutelabszess Windel und Trichter tragen. Natürlich kannte er beides bis dahin nicht und klar fsnd er das etwas doof und lästig. Aber er hat sich auch daran gewöhnt.

    Meiner Erfahrung nach muss man da also von Hund zu Hund und je nach Situation individuell entscheiden, wie man so was händelt. Ich bin auch niemand der meint ein Hund müsse "überall einfach durch", aber manchmal denke ich, dass zu viel Aufhebens zu machen eben auch nicht immer der richtige Weg ist...
     
    Lesko und Hermelin gefällt das.
  6. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    17.835
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ich habe kein Problem mit Hundekleidung mit der der Hund noch wie ein Hund aussieht. Ich finde es also egal ob der Hund einen Mantel im schlichten schwarz trägt oder in der Weihnachtszeit einen mit dem er aussieht wie der Weihnachtsmann. Wichtig finde ich, das der Mantel den Hund nicht stört und ihn nicht in seiner Bewegung und Körpersprache einschränkt.

    Ich habe mal einen Chinese Crested im einem Overall gesehen der wie ein gestreifter Pulli und eine Jeans aussah. Ich würde meine Hunde so nicht anziehen, finde das aber okay. Ich habe auch mal einen Trainingsanzug von "Adidog" am Hund gesehen. Der sah für mich etwas groß aus aber der Hund lief damit normal, also war es scheinbar für ihn okay.

    Nicht okay finde ich sehr kitschige Kostüme (Kleidchen u.ä.)aber das weil ich rosa Kitsch nicht mag und Kostüme mit denen der Hund nicht mehr nach Hund aussieht. Also sowas wie in dem Anfangspost und es gibt auf You Tube Videos von einem Dackel mitsehr aufwändigen Kostümen. Die Videos sind sind glaube ich recht beliebt. Ich mag sie aber nicht weil man kaum noch den Hund erkennt.

    Schleifen oder eine Krawatte we Hermann sie beim Wichteln in der Huschu bekommen hat finde ich witzig.
     
  7. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    1.115
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Lucky war von seinem 1. Mantel in seinem Leben am Anfang auch nicht begeistert. Als ich ihm diese Woche mal einen Tag den Mantel nicht anzog, weil es mir recht warm vorkam und die Sonne so schön schien, muss er wohl doch gefroren haben. Denn so gern wie ab dem folgenden Tag hat er sich das Teil vorher nicht anziehen lassen. Er steckt seitdem sein Köpfchen schon freiwillig hinein.
     
    Wautzi und Lesko gefällt das.
  8. T S
    Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    3.715
    Geschlecht:
    weiblich
    Von irgendwelchen Kostümen und sonstigen "Verkleidungen"hat meiner Meinung nach immer nur der Mensch was...

    Ansichtssache...hängt sicherlich auch vom Charakter des jeweiligen Hundes ab,ich persönlich finde es halt besser,den Hund ordentlich an alles zu gewöhnen.
     
  9. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    14.268
    Ort:
    Minden
    Erster Hund:
    Kiara / Mix / *05.11.2004
    Zweiter Hund:
    Caro / Mops / *16.04.2011
    Caro lässt sich alles anziehen. Sie mag es warm und ist da recht problemlos.
    Leider hat der Totoro-Pullover nicht gepasst. Dabei war er so weich und warm <3
     
  10. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    5.912
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Ich finde halt, bei manchen Hunden macht man damit Kleinigkeiten zu so was...Großem. Ob das für den Hund dann wirklich die stressfreiere Variante ist?


    Zum Thema "übertriebene Hundebekleidung": Ich finde da alles nicht gut, was den Hund in seiner Bewegungsfreiheit einschränkt und ihn wirklich stört. Ein witziges Kostüm mal eben kurz für ein paar Schnappschüsse anziehen, halte ich persönlich für harmlos, aber den Hund damit rumrennen lassen, obwohl es ihn einschränkt oder verunsichert, muss echt nicht sein.

    Allerdings kenne ich niemanden, der seinen Hunden solche Sachen anzieht. Alle Freunde und Bekannte bevorzugen funktionale Hundekleidung.

    Bei rosa Glitzermäntelchen und Co. finde ich, das ist einfach Geschmackssache. Auch ein pinker Glitzer-Blingbling-Mäntelchen kann gut sitzen und schön warm halten.

    Ich finde übrigens schon, dass es auch für kleine Hunde sehr viele tolle Mäntel gibt. Für Rex habe ich letzte Woche zB einen grün-schwarzen Wintermantel von Wolters gekauft :)
     
    Karojaro gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com