Hunde baden

JuCo

Stammuser
Erster Hund
Judy, Pinscher-Mix
Zweiter Hund
Coco, Podengo-Mix
Eines dieser Antizecken Shampoos habe ich an Coco ausprobiert. Es wirkt gut, nur leider nur wenige Tage ... Solange sie sich juckt habe ich Problem den Hund alle 2-3 Tage kurz abzuspülen. Aber dauerhaft mag ich das nicht machen ...
 

halo122333

Newbie
Erster Hund
Labrador Komo
Mein Hund wird 1 Mal pro Monat gebadet. Im Sommer gehen wir oft zum Fluss und er schwimmt sehr gerne.
 

Blake

Stammuser
Erster Hund
Blake Chihuahua (6)
Zweiter Hund
Sammy Jack Russell(5
Sammy geht auch gerne ins Wasser und je dreckiger die Brühe ist, um so wohler fühlt sich mein Terrier! Ich :D
 

Kiliane

Newbie
Gismo wurde in den 10 Jahren, die er bei uns war, genau 1 mal gebadet, weil er sich in etwas extrem stinkigem gewälzt hatte.
Ansonsten wurde er nur mit einem Mikrofaserhandtuch abgerubbelt und gebürstet !

Rufus wurde bisher noch nie gebadet, nur abgerubbelt und gebürstet.

Abgerubbelt hört sich total blöd an, aber mir fällt jetzt grad kein anderes Wort ein ✌
 

Beaglefan

Stammuser
Erster Hund
Lupo/ Beagle/15
Zweiter Hund
Pascha/ 99-2016
Lupo badet 2-3x im Jahr. 2x auf jeden Fall, ich wohne stadt-nah, es gibt hier viele Abgase.
Auch ohne Wälzen im Dreck kommt eine Menge graues Wasser aus seinem Pelz am Badetag.
Da bade ich lieber hin und wieder, als dass er sich den Dreck aus dem Fell schleckt.
Ich nutze ein mildes Shampoo mit Aloe Vera.
 

kingbangkaew

Stammuser
Erster Hund
Thai Bangkaew
Zweiter Hund
Thai Bangkaew
Dritter Hund
Thai Bangkaew
Vierter Hund
Thai Bangkaew
Seit ca. 2 Monaten ist mein Wasserverbrauch um fast das 5 fache von Normal verbrauch Angestiegen, der Grund nicht nur mir machen die Temperaturen von 40 - 45 C zu schaffen, auch meine Hunde, Rasen, Bäume und Pflanzen leiden unter der Hitze.

Und da bleibt eben nur Giesen und Duschen, mein Tank von 10,000 Liter, wo das Stadtwasser rein kommt, der ist schon seit 14 Tagen Leer, na ja jeden 3 Tag kommt da auch mal was aber das Reicht eben alles nicht für mein Grundstück und die Hunde, denn seit Januar hat es nicht einmal Geregnet, so das die Wasserspeicher hier bei mir so gut wie Leer sind und gestern hat die Stadt den Wassernotstand so gar ausgerufen.

Und jetzt müsste Wasser sparen eben bei uns auch Angesagt sein, aber meine Devise war ja schon immer nicht Kleckern, sondern Klotzen, das Zahlt sich zwar nicht immer gleich aus, aber irgendwann dann doch.

Und genau das ist jetzt der Fall, ich habe vor 5 Jahren mal die Idee gehabt mir einen Brunnen bei mir Bohren zulassen, aber meine Frau war mit den Worten dagegen, das brauchen wir nicht das ist viel zu teuer unser Wasser von der Stadt reicht.

Nach ca. 4 Wochen endloser Diskussionen zwischen uns, weil wir ja auch auf dem letzten Cent Pfeifen, habe ich kurzerhand eine Brunnen Bohr Firma angerufen, die bei mir nach Wasser Bohren sollten, die sind dann auch in 60 Metern tiefe Fündig geworden.

Der Preis mit Förderpumpe und Hausanschluss hätte auch einen guten vorführt-Mercedes mit allen Extras gegeben, aber egal was sein muss, das muss sein, A ist das Wasser von der Qualität, nicht mit dem von der Stadt zu vergleichen und B ich bin nicht von denen Abhängig, das war mir das also schon Wert.

Nur diese Rechnung geht jetzt leider auch nicht auf, denn gerade heute Früh als ich die Rasensprenger in Betrieb gesetzt habe da sind gleich 3 wegen Verstopfung ausgefallen, denn die hatte sich mit Sand zugesetzt, eine schöne Sch..., jetzt habe ich einen Tank mit 10,000 Litern Fassungsvermögen, einen 60 Meter tiefen Brunnen und doch kein Wasser.

Jetzt kann ich zwar mein Grünes nicht mehr so wie sonst Bewässern, aber meine Hunde sollen ihr Bad schon haben also gehe ich jetzt zweimal am Tag mit ihnen zum See, der zwar jetzt auch nicht mehr so viel Wasser hat wie sonst aber besser wie gar nicht Baden denn, wenn die noch vor einer Woche nach 3 Metern voll im Wasser waren, da müssen Sie heute schon 5 Meter weit Rein laufen, dass ihnen das Wasser bis zum Bauch geht.

Also zurzeit ist es in Thailand nicht gerade sehr lustig und vor allem mein Kreislauf spielt, da auch verrückt ich kommen mir nämlich von Zeit zu Zeit vor, als hätte ich 3 Promille Alkohol im Blut und dabei trinke ich gar keinen Alkohol.

Ich komme immer wieder zu dem Schluss, einen Krieg brauchen wir nicht der Mensch zerstört diesen Planetenerden mit seinen ganzen Atomtests und Umweltverschmutzungen selber, denn das ist nur eine Frage der Zeit, wann der Planet in die Luft fliegt.

Thailand hat kein Wasser, das gab es in der ganzen Geschichte von Siam noch nie denn so viele natürliche Flüsse, Seen und Wasserfälle wie Thailand hat, so viel hat kein anderes Land auf der ganzen Erde, aber jetzt muss das Militär schon Eingreifen, um die Landbevölkerung mit Trink Wasser zu versorgen und das im Norden wo fast ähnliche Temperaturen sind wie in Europa, denn von da kommt z.B. Kartoffel, und fast alles Gemüse her, aber auch Wein wird da im großen Stil angebaut und wo es vom Oktober bis Januar in der Nacht auch Frost hat, da ist, es jetzt 42 C heiß normal sind im Norden immer so um die 27 / 28 C im Sommer sonst immer nur so um die 18 - 20 C.

Ich habe das hier nur Eingestellt, weil es eben ums Baden für die Hunde ging.
 
Zuletzt bearbeitet:

XEinhornX

Stammuser
Erster Hund
Luna/SpitzMix + (16)
Zweiter Hund
Paco/Malinois + (13)
Dritter Hund
Charlie/Bracke (2)
Vierter Hund
Keko / Mix (1)
Paco wurde in seinen ganzen 13 Jahren vielleicht 5 mal gebadet, wenns hoch kommt. Zwischendurch ist er an heissen Sommertage geschwommen. Gebadet wurde er nur, wenn er in stinkendes Wasser gesprungen ist, oder wenn es total heiss war, um abzukühlen. Gemocht hat er es nie.
Charlie wurde bei seiner Ankunft gebadet. Sein Fell sah nicht gut aus und er hat sich dauernd gekratzt. Dann noch einmal mit einem TA-Shampoo, weil er den Spot nicht vertragen hat und einmal, weil er in seinem Übermut in einen total stinkenden Tümpel gesprungen ist. Bisher ist er erst einmal im See geschwommen, ansonsten geht er nur bis zum Bauch ins Wasser.
Keko hatte bei der Ankunft ein seidenweiches, total sauberes Fell. Er wurde bisher noch nie gebadet. Da er erst seit Oktober bei uns ist, weiss ich nicht ob er im Sommer schwimmen geht.
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben