1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Hund röchelt und würgt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von dalixa, 27. Juli 2011.

  1. dalixa

    dalixa Newbie

    Beiträge:
    5
    Hallo ihr lieben,
    Ich brauche schnelle hilfe mein Hund ist alt und sie bekommt nun ihre ersten Wehwehchen... Doch heute ist es ziemlich schlimm sie röchelt und würgt dann natürlich kommt sie morgen zum Tierartzt aber ich möchte ihr die Nacht gerne Erste Hilfe mäßig helfen.... Kennt ihr so was oder wisst ihr was wie ich ihr wennn auch nur kurzfristig helfen kann?
    Schmerztablette hat sie aus anderen gründen schon kann das viel. eine unverträglichkeit sein?
    LG Dalixa
     
  2. Benutzer388

    Benutzer388 Gast

    Beiträge:
    2.200
    Das wird Dir sicher niemand außer einem Tierarzt beantworten können.
    Es gibt doch immer einen Nottierarzt, warum kontaktiert ihr den nicht?

    Viele Grüße und Gute Besserung...
     
  3. T S
    dalixa

    dalixa Newbie

    Beiträge:
    5
    Vielen dank aber sooo schlimm ist es nicht und es ist denke ich auch nichts was einfach weg zu bekommen ist.... Aber kann man nicht Notfall artiges machen wie z.b. Stirn kühlen ( es hört sich etw. lächerlich an)
     
  4. Sugarbabe

    Sugarbabe Stammuser

    Beiträge:
    917
    Ort:
    RLP
    Erster Hund:
    Dogge Smirnoff (+12.07.11)
    Zweiter Hund:
    Chihuahua Barny (17.07.10)
    Dritter Hund:
    Chihuahua Chewy (05.06.11)
    Dein Hund hat aber kein Fieber...Oder? Wenn es sich anhört als wenn ihr etwas im Hals steckt, dann könnte es Husten sein. Ist es beim Schlafen auch...oder ist sie da entspannt?
    Klar ist, morgen TA Besuch.....!
     
  5. T S
    dalixa

    dalixa Newbie

    Beiträge:
    5
    Kann man hunden husten bon bons geben?
     
  6. Betty

    Betty Stammuser

    Beiträge:
    2.796
    Ort:
    Niedersachsen
    Erster Hund:
    Großpudel *12.07.2011
    Zweiter Hund:
    Terrier (11 Jahre) R.I.P
    Dritter Hund:
    Dackel (13 Jahre) R.I.P.
    Hi -

    also, ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten: entweder es geht Deinem Hund schlecht, dann solltet Ihr zum Notdienst fahren. Oder es ist (was ich mal hoffe) nicht so schlimm, dann braucht er auch keine "Erste Hilfe" und Du solltest nicht an ihm rumdoktorn, sondern ihn schlafen lassen und morgen zum Tierarzt.

    Fieber hat ein Hund, wenn die Körpertemperatur deutlcih über 39 °C liegt.

    Was Du beschreibst - röcheln und würgen - kann ein harmloser Infekt sein, aber das kann auch, gerade bei älteren Hunden, auf ein schlimmeres Herz- oder Lungenproblem hinweisen.

    Das kann Dir von hier aus keiner sagen - dafür muss der Hund untersucht werden.

    Hustenbonbons bringen nicht viel, da der Hund sie nicht langsam lutschen wird.

    Wenn es Eurem Hund wirklich schlecht geht - oder wenn es über Nacht schlechter wird - dann geht lieber zum Notdienst.


    Lg
    Bettina
     
  7. Sugarbabe

    Sugarbabe Stammuser

    Beiträge:
    917
    Ort:
    RLP
    Erster Hund:
    Dogge Smirnoff (+12.07.11)
    Zweiter Hund:
    Chihuahua Barny (17.07.10)
    Dritter Hund:
    Chihuahua Chewy (05.06.11)
    Nee, lass mal....geh morgen gleich zum TA. Gute Besserung für Deinen Hund.
     
  8. delchen

    delchen Stammuser

    Beiträge:
    15.893
    Ort:
    Berlin
    Erster Hund:
    Luna/ Aussiemix (14.07.06)
    Zweiter Hund:
    Erna/Terroristin (15.08.13)
    Dritter Hund:
    Gipsy 18.11.1995-10.5.2013
    Vierter Hund:
    Polly/Pudel Tageshund
    ich schließe mich den anderen an,morgen gleich zum ta.
    meine oma ist über 15 und hatte diese sympthome auch.
    wasser in der lunge....
    sie bekommt nun herz und wassertabletten und
    es geht ihr den umständen entsprechend gut.

    gute besserung für deinen hund.
     
  9. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Bei einem alten Hund sollte man nie warten. Den würde ich packen und sofort zum Doc gehen. Morgen kann zu spät sein. Schließe mich Betty an. Herz-Lungenprobleme wären bei einem alten Hund meine ersten Gedanken. Zudem bekommt der Hund Schmerzmittel - die Gründe dafür würden mich interessieren. Welche Schmerzprobleme hat der Hund?
     
  10. T S
    dalixa

    dalixa Newbie

    Beiträge:
    5
    Sie humpelt und fiebt immer aber des wegen waren wir schon beim Arzt...
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com