Hund aus den Niederlanden

xSally

Gast
Hallo,

Ich stelle die Frage noch einmal hier.

Bald soll ein Hund bei mir einziehen. Ich habe mich in die Rasse Ca de Bou verliebt und es war nicht so einfach einen Züchter zu finden, den ich für seriös halte.

In den Niederlanden habe ich einen gefunden und jetzt stellt sich mir die Frage, was muss ich machen, um den Hund nach Deutschland einführen zu dürfen?

Vielleicht kann mir hier jemand Auskunft dazu geben.

Die Voraussetzungen wie Impfungen, Chip, Alter etc sind mir bekannt, aber wie sieht der praktische Teil aus.

Muss ich mich bei der Einreise mit den Papieren beim Zoll melden? Muss ich vorher in Deutschland den Hund zur Einfuhr anmelden?

Im Internet habe ich nichts dazu gefunden
 

Bullerina

Stammuser
Erster Hund
Casha, OEB (3)
Zweiter Hund
Hermann, MiniPin (3)
Solange die Papiere stimmen, kannst Du den Hund meines Wissens einfach über die Grenze bringen.
Sollte man Dich aufhalten, hast Du alles beisammen und kannst es vorlegen.

Ich gehe davon aus, dass Dir bekannt ist, dass die Tollwutimpfung 21 Tage alt sein muss.
 

RosAli

Stammuser
Erster Hund
Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
Zweiter Hund
Ali/AmStaff
Kennst Du das Hundegesetz Deines Bundeslandes? In zwei BL ist die Rasse als Kategorie 2 - Hund gelistet.

Und möglicherweise mußt Du bereits an der Grenze nachweisen, das das kein Pitbull oder Amstaff ist. Die Papiere des Hundes sollten also einwandfrei sein.
 

Bullerina

Stammuser
Erster Hund
Casha, OEB (3)
Zweiter Hund
Hermann, MiniPin (3)
Kennst Du das Hundegesetz Deines Bundeslandes? In zwei BL ist die Rasse als Kategorie 2 - Hund gelistet.

Uups... an sowas habe ICH gar nicht erst gedacht (ich muss das aber auch nicht wissen, nur so nebenbei).
Interessanter und notwendiger Einwand.
 

xSally

Gast
Kennst Du das Hundegesetz Deines Bundeslandes? In zwei BL ist die Rasse als Kategorie 2 - Hund gelistet.

Und möglicherweise mußt Du bereits an der Grenze nachweisen, das das kein Pitbull oder Amstaff ist. Die Papiere des Hundes sollten also einwandfrei sein.
Danke für eure Antworten.

Ich lebe in NRW und hier ist es kein Listenhund. Ich bekomme bei Abholung einen Stammbaum (FCI) und ein DNA-Profil. Einen europäischen Heimtierpass vom Tierarzt und ein Welpenpaket, Futter, Spielzeug usw

Es ist schwierig einen guten Züchter zu finden, der auch Wert auch Charakter und Sozialisierung der Hunde legt.

@Bullerina
Ja, ich weiß das mit der Tollwutimpfung und der Welpe muss min. 15 Wochen alt sein
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben