Hilfe beim Hund!

Erster Hund
Kira/ Mischling (5M)
Hallo Gemeinde 😊

Unsere Kira ist jetzt 7 Monate alt und lebt mittlerweile 2 Monate bei uns.
Sie stammt aus dem rumänischen Tierschutz. Anfangs war sie sehr schüchtern und ängstlich, das hat sich gerade auch beim Gassi gehen gezeigt,sie lief quasi beifuß. Nach und nach ist sie aufgetaut. Mittlerweile ist es so,dass sie an der Leine zieht,immer nach vorn will und auch nicht mehr wirklich auf uns achtet. Zudem klappt der Rückruf immer schlechter,teilweise reagiert sie kaum auf ihren Namen und wir sind wie Luft für sie. Das hat vorher besser geklappt.
Wir waren bereits zu 3 Unterrichtsstunden beim Trainer,dieser befürwortet den Freilauf,da wir es dann zwischenzeitlich mit der Schleppleine versucht haben.
Hinzu kommt leider noch, dass mein Partner der konsequente Part ist und ich eher unkonsequent bin. Der Hund darf bei mir also auch Ecken und Kanten haben.
Aber wie gesagt, ein sicheres Abrufen und Zurückkommen vom Hund ist nun mal unabdingbar.
Habt ihr vllt Tipps?
Wäre dankbar für jede Antwort.

Liebe Grüße Lisa & Kira 👱‍♀️🐕
 
Erster Hund
Span. Strassenköterchen
Wie lange ist die Schlepp ? Immer wieder an der Schlepp üben. Meiner liebt z.B. suchspiele...erst Leckerchen finden, dann zu mir rufen und nochmal belohnen. Ihr müsst was zusammen machen, dann wird der Hund aufmerksamer ( bei meinem ist das auf jeden Fall so).
Meinst Du der Hund würde nicht zurückkommen, wenn er seine Freiheit hätte ? Probierst doch mal in einem eingezäunten Bereich

Vielleicht kommt sie auch langsam in die Pupertät, da wird schon mal was vergessen (oder mehr 🙈)
 
Erster Hund
Kira/ Mischling (5M)
Die Schlepp ist 5 m,wahrscheinlich ist das auch zu lang.
Aber das mit dem Such-/Belohnspiel werden wir mal testen.
Sie kommt schon,aber halt nur ab und zu 😖
 
Erster Hund
Span. Strassenköterchen
Die Schlepp ist 5 m,wahrscheinlich ist das auch zu lang.
Aber das mit dem Such-/Belohnspiel werden wir mal testen.
Sie kommt schon,aber halt nur ab und zu 😖
Das ist kurz...meine hat 10 oder 15 m. Das Hundsche muss sich ja auch mal ordentlich bewegen. Na und auf „ab und zu„ kann man doch aufbauen 💪 Bis der Rückruf ordentlich sitzt, das dauert...bei einen mehr, beim anderen weniger. Mit meinem ist es ein lebenslanges lernen und üben, der ist 6 und letztes erst zu einem anderen gerannt. Soll nicht...aber passiert eben 🙈

...aber es gibt hier im Forum wesentlich kompetentere 👍
 
Erster Hund
Hermes / Whippet (8)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (3)
Wie groß ist der Hund? Wir sind bisher ja am besten mit der 10m Schleppleine gefahren. Zu lang finde ich 5m auf keinen Fall. Das ist ja gerade mal eine bessere Führleine ;)

Rückruf ist Fleißarbeit. Ich würd den Hund aber auch nicht ständig zurück rufen, das lutscht sich aus. :)

Ranrufen, belohnen, frei geben. Immer mal wieder. Jede freiwillige Kontaktaufnahme bestätigen.
Darauf achten, dass die Belohnung für den Hund auch eine Belohnung ist.
Und den Hund um Gottes Willen nicht Vorsitzen lassen ;)
 
Erster Hund
Hermes / Whippet (8)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (3)
Viele Leute rufen ihre jungen Hunde. Der junge Hund kommt freudestrahlend angerannt und anstatt dass dies dann belohnt wird, kommt ein 'sitz'. Bestenfalls wird das dann bestätigt, aber ich habe eher das Gefühl, damit macht man sich den ganzen Abruf kaputt.

Also Hund rufen und wenn der Hund ankommt, das bestätigen. Kein Sitz oder sonstwas verlangen.

Ich weiß nicht woher das kommt, das ist eine Krankheit. Genauso wie das elende 'Beifuß'. *schüttel*
 
Erster Hund
Kira/ Mischling (5M)
Das ist kurz...meine hat 10 oder 15 m. Das Hundsche muss sich ja auch mal ordentlich bewegen. Na und auf „ab und zu„ kann man doch aufbauen 💪 Bis der Rückruf ordentlich sitzt, das dauert...bei einen mehr, beim anderen weniger. Mit meinem ist es ein lebenslanges lernen und üben, der ist 6 und letztes erst zu einem anderen gerannt. Soll nicht...aber passiert eben 🙈

...aber es gibt hier im Forum wesentlich kompetentere 👍
Das Problem bei Kira ist,dass wenn die Schlepp dran ist,dann läuft sie quasi nur beifuß. Sie stört die Schlepp. Sie ist so groß wie unsere Katze und hat eher Schiss vor dem schwarzen schlängelnden Ding 😉
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen




Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben