1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Haftpflichtversicherung für den Hund

Dieses Thema im Forum "Hundehaltung" wurde erstellt von Schnuti, 3. Februar 2019.

  1. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    7.332
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy (verstorben)
    Naja. Meine Mitbewohnerin ist kein Hundemensch und denkt halt nicht soweit, dass was passieren könnte. Zumal sie eben dachte, dass die Bremse dieses Wägelchen festgestellt war.

    Mit Blumenwagen meine ich übrigens ein Gestell, so ähnlich wie dieses hier:

    [​IMG]

    So ähnlich wie das links, mit Eimern drin, wo die Blumen aufbewahrt worden sind. Der hatte unten so Rollen dran wie der in der Mitte.
     
  2. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    2.251
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Oh Zwingerhaftpflicht wär ja für uns auch relevant. Oder ist das nur für Züchter?
     
  3. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    5.875
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (11)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(4)
    An so "etwas" würde ich meine tatsächlich nicht anbinden.
    Bei uns sind die Hunde mit in der Betriebshaftpflicht ohne SB. Beim Katzenvorfall zahlten sie aus kulanz- ich denk, das hängt damit zusammen, weil auch der gesamte Fuhrpark meines Partners dort versichert ist.
     
  4. weltbesde

    weltbesde Stammuser

    Beiträge:
    2.335
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich zahle 84€ im Jahr mit 20 Mio. Schadenssumme, Personenschäden bis 10 Mio. und auch Miet- und Sachschäden.
     
  5. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.452
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Ich glaube dass das nicht nur für Züchter ist.
    Aber da würde ich lieber einfach mal googeln und vergleichen :)
     
  6. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    2.251
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Ah ok, da erkundige ich mich mal. Mit 5 Hunden wär das echt nicht schlecht.
     
  7. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    9.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (7)
    Zweiter Hund:
    Keks (4,5)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Ich bin mit meinen beiden bei der DEVK, Rottweiler werden ja auch nicht von allen genommen.

    Deckungssumme bei Personen- und Sachschäden liegt bei 10 Millionen und bei Vermögensschäden bei 1 Million, jährlich zahle ich für beide Hunde knapp 130,00€.

    Gebraucht habe ich sie noch nie.
     
  8. Schlundi

    Schlundi Stammuser

    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Moony, KH-Collie *05/2014
    Wir sind bei der VHV.
    Allerdings weiß ich jetzt nicht, was wir bezahlen, das macht der Holde.
    Wir mussten die VErsciherung auch schon mal bemühen. War alles sehr unproblematisch.

    Eine Hundehalterin wollte ihre Tierarztrechnung von uns bezahlt bekommen.
    Sie hat behauptet, Moony wäre schuld an der Gehirnhautentzündung ihres Hundes.
    Sie wollte 2000 Euro haben. :rolleyes:

    Wurde aber durch Gutachten abgewendet und ich musste nur eine kleine TA Rechnung bezahlen. (30 Euro)
    Denn Moony hatte dem Hund einen kleinen Kratzer zugefügt bei einer kurzen Keilerei.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com