1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Frage an die Mehrhundehalter - Spielen Eure Hunde viel miteinander?

Dieses Thema im Forum "Hundeverhalten & Erziehung" wurde erstellt von RosAli, 28. Dezember 2017.

  1. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    3.006
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Ich sehe in der Fotoabteilung oft Bilder wo die Hunde eines Haushalts intensiv miteinander spielen.

    Würde mich mal interessieren, ob das auch noch bei Hunden so ist, die schon jahrelang zusammen leben.

    Bei meinen war das immer so, dass die anfangs sehr oft miteinander gespielt haben. Das hat aber im Laufe der Jahre immer mehr nachgelassen.

    Rosie und Ali sind jetzt ca. 2 Jahre zusammen. Das erste Jahr haben sie eigentlich jeden Tag zusammen gespielt, oft auch mehrmals am Tag. Mittlerweile beschränkt sich das auf einige male pro Woche und auch nicht mehr so lange und intensiv.

    Drinnen spielen sie dann auch noch eher mal zusammen als draußen.

    Ich finde das irgendwie ein bißchen schade. War aber bei meinen vorigen Hunden auch schon so.
     
  2. Hanca

    Hanca Stammuser

    Beiträge:
    7.659
    Ort:
    Nähe Straubing
    Erster Hund:
    Charly, Boxer
    Zweiter Hund:
    Hans, Boxer
    Dritter Hund:
    Paul, Boxer
    Meine Hunde haben immer anfangs, wenn ein Welpe dazu kam, miteinander gespielt - und dann irgendwann nicht mehr.
    Darauf weise ich auch immer alle Leute hin, die sagen, dass sie einen Zweithund als "Spielkumpel" für ihren Hund haben wollen, damit die schön miteinander spielen. Darauf würde ich mich lieber nicht verlassen. :D

    Bei Hans und Paul ist es im Moment noch extrem mit dem Spielen. Die beschäftigen sich wirklich stundenlang miteinander.
    Aber ich bin überzeugt, dass das auch bei ihnen nicht mehr sehr lange so sein wird.
     
  3. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    1.070
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Ich muss zugeben, unsere Beiden haben von Anfang an nicht viel gespielt. Das Einzige, wenn es Aslan mal geschafft hat, Lucky zu motivieren, waren Rennspiele. Ansonsten hat Lucky Aslan ganz oft reglementiert, so in der Art, das macht man nicht und das nicht und das auch nicht. Aslan hat es auch aufgegeben, ihm mal ein Spielzeug hinzulegen. Aber auch mit Fremdhunden spielt Lucky nicht.
    Aslan tobt gern mit anderen Hunden, dabei muss ich sogar Lucky aus dieser Situation rausnehmen, weil er selbst dabei versucht, Aslan zurechtzuweisen und dem das natürlich nicht passt.
     
  4. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    8.165
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (5,5)
    Zweiter Hund:
    Keks (3,5)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Die Mädels spielen fast täglich auf der großen Runde miteinander, Dauer und Intensität sind unterschiedlich. Manchmal hat Kritzel keinen Bock, z.B. wenn ihr die Wiese zu matschig ist, oder wenn es stark regnet. Innen kabbeln sie gerne mal, wenn ich mich zum Gassi anziehe, aber sonst herrscht in der Wohnung Ruhe.
     
  5. Maeusele

    Maeusele Newbie

    Beiträge:
    250
    Geschlecht:
    weiblich
    Unsere spielen 2-3 Mal intensiv bei jedem längeren Gassi, zwischendurch gibt es kurze Intermezzos.
    In der Wohnung wird schonmal Maulhakeln gespielt. Sie würden auch mehr, dürfen sie aber nicht.
    Sind vier und sieben falls relevant.
     
  6. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    1.070
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    @Shnarph
    Das mit dem Kappeln, wenn ich mich fertig mache fürs Rausgehen- das kenn ich auch!
     
  7. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    17.797
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Bei mir spielen entweder Mogli und Balou zusammen oder Mogli und Hermann. Hermann und Balou spielen nie. Wenn Mogli und Balou spielen muss ein Mensch mit Hermann in einen anderen Raum gehen oder ihn festhalten denn er möchte immer dazwischen gehen und splitten und knurrt dabei für seine Größe ziemlich beeindruckend.

    Meine Hunde spielen aber nicht viel, vielleicht einmal in der Woche und dann auch immer Maulringen. Draußen jagen sie sich ab und zu gegenseitig, aber immer nur im Garten und nie unterwegs. Sie dürften aber im Haus soviel spielen wie sie möchten, tun es aber selten.

    Meine Hunde sind aber alle nicht so die Spielhunde. In der Huschu können Mogli und Hermann die letzten 10 Minuten frei laufen und könnten dann auch mit den anderen Hunden spielen. Sie markieren aber lieber den Hundeplatz.

    Mit fremden Hunden spielen sie sehr selten. Bei Rüden mit denen sie sich verstehen gibt es ein Wettpinkeln, Hündinnen müssen gründlich beschnüffelt werden.
     
  8. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    797
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 9J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 8J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 4J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Jimmy und Hermann haben Anfangs auch oft Rennspiele zusammen gemacht, aber nach 3 Jahren wurde Hermann dann krank. Mit Willi hat Jimmy auch ab und zu gespielt, aber dann nur im Haus und auch ehere selten. Wenn Willi und Hermann spielen, sieht das so aus, dass Willi Hermanns Kopf in den Mund nimmt, oder ihn an den Ohren durch die Wohnung zieht :D Aber der möchte das so... jedem das seine :p

    Chihiro möchte natürlich noch mit jedem spielen. Jimmy lässt sich auch manchmal erweichen und rennt mit ihr eine kleine Runde. Wenn Willi endgültig mal verstanden hat, dass das Lockentier ihn nicht fressen möchte, könnte ich mir vorstellen, dass die beiden oft miteinander spielen.
     
  9. Ruhrpottlocke

    Ruhrpottlocke Stammuser

    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Auf Kohle geboren
    Erster Hund:
    Ovo, Labrador (12)
    Zweiter Hund:
    Femi, Pudel (5)
    Dritter Hund:
    Donna, Pudel (4)
    Vierter Hund:
    Maivi, Pudel (2)
    Donna und Maivi muss man draußen recht intensiv davon abhalten ununterbrochen zu spielen. Donna steigert sich dann auch schonmal rein.
    Allerdings leben die beide ja im nächsten Jahr auch erst 3 Jahre zusammen.
     
  10. Sanshu

    Sanshu Stammuser

    Beiträge:
    16.850
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Alzey-Worms
    Erster Hund:
    Alcantha/Aussie
    Zweiter Hund:
    Aiden im Herzen
    Dritter Hund:
    Baasies/Border
    Vierter Hund:
    Jaano/Border
    Meine Borders haben lange Zeit drin nur mit sich gespielt.
    Alcantha komplett ignoriert, seit der Läufigkeit darf sie ab und an mit spielen.

    Sie spielen oft Zerrspiele, aber auch so.

    Im Garten schon seltener und dann eher Zerrspiele.
    Ganz selten rennen sie da oder spielen anders, schon gar nicht, wenn
    jemand mit draußen ist.

    Beim Gassi spielen sie so gut wie nie. Alcantha schon gar nicht, noch nie.
    Aber zusammen auch fast gar nicht.
    Sie hüten sich, aber das sehe ich nicht als spielen
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com