Fahrradanhänger/Jogger

Erster Hund
Tibbers / ZP (3)
Zweiter Hund
Phineas / ZP (1)
Hab trotzdem weiter geübt mit dem wagen und Luke lag jetzt auch schon mal drin. Naja mehr oder weniger. Hinten ragte die Rute über und vorne Kopf und Hals. 😅
Versuch ich mir gerade bildlich vorzustellen 🤭 Sieht bestimmt lustig aus 🤣

Auf Amazon ist der gerade gar nicht erhältlich, mal schauen...
 
Danke @Crime ! Dann werde ich mich mal durch Amazon wühlen... Und im Kleinanzeigenmarkt ist die Suche nach einem Croozer XXL gespeichert - das wäre, glaube ich, der einzige wirklich grosse auf dem Markt. Allerdings bin ich mir fast sicher, dass Rika, wenn ich sie als Welpe an einen Anhänger in Grösse XL gewöhne, und ihr das Fahren darin gefällt, sie sich auch als Erwachsener reinquetschen wird, egal ob das Teil dann aus den Nähten platzt oder nicht...

@DarkWuff : Schau ruhig mal bei anderen Amazons (einfach, wenn du das gewünschte Produkt auf dem Bildschirm hast, die Länderkennung nach amazon ändern - also statt .de für Deutschland .fr für Frankreich oder .co.uk für UK, .es für Spanien - weiss gar nicht, was es sonst noch alles gibt - und wo das Angebot wirklich variiert. Gestern ist mir jedenfalls aufgefallen, dass ein Trixie-Anhänger, der in Deutschland nicht zu haben war in Frankreich verfügbar wäre. Dabei wollte ich nur wissen, wie die Teile auf frz. heissen...

Aber kann mir mal jemand sagen, warum die Produktbeschreibungen so lausig schlecht sind? Es sind ja nicht mal die Innenabmessungen überall angegeben (geschweige denn überall am gleichen Platz, so dass man leicht vergleichen könnte), und das wäre ja wohl das absolute Minimum...
 
Zuletzt bearbeitet:
Nach ein bisschen Recherche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Montage am Hinterrad wohl eher kein Problem darstellen wird, die Achse ist lang genug.

Aber eine andere Frage hätte ich gerade, an die Leute, die tatsächlich mit so einem Teil am Rad unterwegs sind: Wie ist es denn bergab? Da bin ich normalerweise mit mindestens 40 km/h unterwegs - das kann man sich mit Anhänger, v. a. beladen, wohl nicht erlauben, oder?
 
Erster Hund
Cooper/Gold. Retr. (17 Mon)
Hallo 🙂
Wir brauchen jetzt ja auch ein Gefährt für einen grossen Rücken- und hüftgeschädigten Goldie. In erster Linie für den Transport zur Physio und zurück, weil er ja nicht gross mit Bus und Laufen nach dem Wasserlaufband nach Hause soll.

Ein angeregte Lastenrad kann ich mir so mal eben momentan trotz wohl möglicher Zuschüsse der Stadt Hamburg (die momentan aber ausgesetzt sind wegen Corona) im Moment nicht leisten.

Daher dachte ich an einen Buggy für's Erste. Ich schrieb den auch gerne eine Stunde zurück :)
Fahrrad habe ich zwar, aber die Physio sagt besser wenn er vorne sitzt und nicht hinten dran hängt und was sehen kann.

Weiss jemand einen guten Buggy für 33kg bei 60cm Schulterhöhe und Überlänge bei Übergangswirbel :)

Er wird begeistert sein aber hilft ja nichts.
Vielen Dank schon mal!
 
Erster Hund
Luke, 11 Jahre
Zweiter Hund
BdP-Sennen-Mix
Dritter Hund
Jack/Riesenschnauzer
Vierter Hund
† 01.07.2015
@Crime : Hast du den Anhänger inzwischen umgetauscht bekommen? Wenn ja, wie fährt es sich damit?
Hab ganz vergessen.
Das mit dem Umtausch war sehr unerfolgreich.
Hab dem Verkäufer auf Amazon geschrieben und dann einige Tage nichts gehört. Als Antwort kam dann irgendwann sie wollten es per Mail besprechen was mir lieb war weil ich das Amazonkommunikationssystem total beknackt find (der Amazonsupport übrigens auch zumindest die Dame die ich mal dran hatte).

Ich also das Problem nochmal per Mail geschildert. Antwort war dann sie haben gerade nur Größe S da. Also hab ich gefragt wann Gr. L wieder lieferbar wäre. Wieder lange nichts gehört. Ich ruf ehrlich gesagt meine Mails auch nicht gerade täglich ab. Am 17. hab ich es zufällig getan da war dann eine Mail da das es keinen Umtausch geben wird.
Ich dachte dann mach ich eben gleich die Rücksendung fertig. Das war auch gut weil in Amazon war als spätester Rücksendetermin auf einmal nicht mehr der 27. sondern der 17. und als letzer Abgabetermin der 18. sprich ein Samstag.
Muss sagen ich war dann doch "etwas" verärgert. Hab das Ding auseinandergebaut, verpackt (kein Schimmer wie die das Teil in diesen winzigen Karton bekommen haben, ich habs aber auch geschafft. Im dritten Anlauf 😋) und am nächsten Tag beim DHL abgegeben. Seither ehrlich gesagt noch nicht wieder umgesehen.

Ich denke der Wagen an sich ist schon okay soweit aber da ich den Kontakt ja direkt mit dem Hersteller hatte, werde ich da natürlich nicht zu empfehln und von diesem Modell auch ganz allgemein Abstand nehmen. Zumal er in M und L aktuell wohl auch nicht lieferbar ist.
 
Danke für das Update - da wissen wir jetzt wenigstens, was man nicht kaufen sollte...
Dir würde ich empfehlen, ein Auge aufs Konto zu haben, ob der Kaufpreis auch wirklich rückerstattet wird.
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben