1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Es soll ein Großpudel werden

Dieses Thema im Forum "Mein erster Hund & Hundekauf" wurde erstellt von Julia1, 9. Oktober 2017.

  1. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    3.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Ich denke sie wird den Wurf ohne gültige Zuchtzulassung gemacht haben. Also ohne ihn zu melden?
     
    foxymaus gefällt das.
  2. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.079
    Ort:
    BB
    Habe ich garnicht gelesen. Demnach ist es ein Wurf ohne Papiere und mich wundern die kurzen Ohren nun auch nicht mehr. Könnte also doch ein Doodle mit drin sein. Ich weiß nicht, wie es in den freien Vereinen ist (VRZ e.v.-DHS), aber zuerst muss ja mal der Wurf vom Hauptverein genehmigt werden und alle Unterlagen eingereicht werden um ein OK vom Zuchtverein zu bekommen. Nachträgliche Papiere geht eigentlich in einem seriösen Verein nicht.
     
  3. Ruhrpottlocke

    Ruhrpottlocke Stammuser

    Beiträge:
    745
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Auf Kohle geboren
    Erster Hund:
    Ovo, Labrador (12)
    Zweiter Hund:
    Femi, Pudel (5)
    Dritter Hund:
    Donna, Pudel (4)
    Vierter Hund:
    Maivi, Pudel (2)
    Auf der Seite www.grosspudel.de gibt es Züchter und auch aktuelle Würfe zu finden (darüber habe ich auch Maivis Wurf gefunden, nachdem die ursprünglich gewählte Hündin nicht aufgenommen hat).

    Ansonsten einfach mal direkt auf der Seite des VDH schauen. Da dann ins Rasselexikon unter Pudel und da die Seiten der Klubs durchgehen oder die aktuellen Wurfanzeigen durchgehen, so lange ist es ja nicht mehr bis du die Nase aufnehmen möchtest :)

    Für deinen Rüdennamen würde neben einem schwarzen auch ein roter Rüde toll passen ♡ :D
     
    foxymaus gefällt das.
  4. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    3.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Ich kenne das auch nur so.
    Deswegen bin ich mir auch nicht sicher, wie man das verstehen soll. o_O
    Oder holt sie sich die Papiere dann von einem unseriösen Verein?
     
    foxymaus gefällt das.
  5. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.079
    Ort:
    BB
    Monstie gefällt das.
  6. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 9J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 8J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 4J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
  7. Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    1.785
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    Das sind Neuzüchter mit ihrem ersten Wurf, die HP ist sehr minimalistisch, ich habe nicht mal den Zwinger Namen der Hündin gefunden.
    Da hast halt wahrscheinlich nicht so den Ansprechpartner wenns wirklich ins Detail geht...
     
  8. marita

    marita Stammuser

    Beiträge:
    1.327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarland
    Erster Hund:
    Kira, Mix, 15.02.11
    Zweiter Hund:
    Amy, Flat, 04.07.17
    Ich finde den ersten Link auch nicht besonders vertrauenserweckend.
    Den zweiten Link finde ich sehr gut und den dritten ebenfalls gut.

    Gegen den letzten Link kann ich nicht viel sagen, alles kurz gehalten, aber man kann sich ja bei einem Besuch ausführlicher informieren.

    Allerdings werden doch alle Welpen außer die vom 3. Link bereits im November abgabebereit sein.
    Die Weihnachtsferien fangen erst gut einen Monat später an. Wie willst du das händeln?

    Außerdem, sei mir nicht böse, du bist gerade erst 18 geworden, hast Ausbildung/Studium noch vor dir und weißt noch gar nicht, wohin es dich im Leben führen wird. Ich finde den Zeitpunkt nicht so optimal, um sich jetzt einen eigenen Hund zu holen. Zumal du ja die drei Hunde deiner Eltern als Gesellschaft hast.
    In einem Thread vor einem Jahr hattest du die Absicht, dir einen eigenen Hund nach dem Studium zuzulegen, wenn du weißt, wohin es dich verschlägt und wie dein Berufsleben aussehen wird.
    Das halte ich für eindeutig sinnvoller.
     
  9. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 9J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 8J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 4J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Ich kann deine Bedenken verstehen, aber ich habe mir darüber viele Gedanken gemacht und das seit langem. Ich habe einen festen Plan, was ich die nächsten Jahre vor habe und im Notfall sind da immer noch meine Eltern, die sich drum kümmern können.

    Und wegen dem Datum: Da müsste ich eben mit den Züchtern sprechen, ob sie den Welpen noch eine, zwei Wochen länger behalten können. Der früheste Termin wo ich wahrscheinlich den Welpen holen könnte wäre der 6. Dezember, also denke ich, das müsste doch machbar sein.

    Ich habe jetzt mal bei dem letzten Züchter angerufen und der klang sehr sympatisch und ich werde am Donnerstag nochmal anrufen um einen genauen Termin zu vereinbaren.

    Ich werde aber weiterhin nach Züchtern suchen, die zu der Zeit Welpen ab zu geben haben. Leider finde ich im Moment nur Züchter, deren Welpen Mitte September geboren wurden.
     
  10. marita

    marita Stammuser

    Beiträge:
    1.327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarland
    Erster Hund:
    Kira, Mix, 15.02.11
    Zweiter Hund:
    Amy, Flat, 04.07.17
    Wenn deine Eltern voll dahinter stehen und bereit sind, sich im Notfall auch um einen vierten Hund zu kümmern, ist das etwas anderes.
    In deinem anderen Thread hörte es sich halt nur so an, als wolltest du eigenverantwortlich einen Hund halten und das ist momentan ja noch nicht wirklich möglich.
    Ich finde es ja auch schön, dass der Gedanke an den Welpen dich in deiner momentanen Situation aufmuntert, aber ein Welpe sollte nicht unbedingt schon als Seelentröster fungieren müssen. Und wenn deine Eltern ohnehin von Anfang an involviert sind, dann kannst du den Welpen ja auch zur regulären Abgabefrist holen.

    Denn die zwei Wochen Urlaub werden nicht reichen, um dich als Hauptbezugsperson zu etablieren, der Welpe wird sich denjenigen aussuchen, der ihm in seinen Augen die meiste Sicherheit bietet und das hängt zumindest anfangs sehr stark mit einer regelmäßigen Routine zusammen.
    Wenn du also zwei Wochen lang ständig bei ihm bist und danach wieder Schule/Ausbildung hast und deine Mutter/Vater die Alltagsroutine mit Welpe macht, wird er sich schnell umorientieren.

    Wenn meine Töchter wochenends da sind, werden sie von Amy stürmisch begrüßt, sie spielen viel mit ihr, aber wenn sie müde ist oder aus irgendeinem Grund beunruhigt, dann kommt sie zu mir. Ich schreibe das nur, damit du nachher nicht enttäuscht bist, wenn es doch "nur" ein vierter Hund ist anstatt "dein eigener".

    Wenn das das Ziel ist, solltest du wirklich warten bis du auf eigenen Beinen stehst.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com