1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Entwurmung - wie haltet ihr es?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von lina27, 11. Juli 2016.

?

Entwurmt ihr euren Hund und wenn ja wann?

  1. Ja, regelmäßig

    9 Stimme(n)
    25,7%
  2. Ja, aber nur bei akutem Befall (sichtbar oder durch Kotprobe nachgewiesen)

    26 Stimme(n)
    74,3%
  3. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    6.745
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Zweiter Hund:
    Jasmin/Yorkiemix
    Hi,

    ich würde gerne mal einfach wissen, wie ihr es mit der Entwurmung haltet. Entwurmt ihr euren Hund regelmäßig und wenn ja, in welchen Abständen? Oder gebt ihr Kotuntersuchungen ab? Wenn ja, in welchen Intervallen (oder gar nur auf Verdacht)?

    Ich bin mir bei dem Thema leider immer noch nicht zu 100% sicher, was für uns die "richtige Lösung" ist, aber mich würden da einfach mal eure Entscheidungen und Beweggründe interessiren :)
     
  2. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    9.215
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (6,5)
    Zweiter Hund:
    Keks (4)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Hier wird nicht entwurmt und der Kot würde bei Verdacht untersucht werden. War bisher noch nie nötig, auch nicht bei den Vorgängerhunden.
     
  3. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    16.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Erster Hund:
    Kiara, 13 J.
    Zweiter Hund:
    Caro, 7 J.
    Hi,

    ich mache sie meistens auf Verdacht. Ich nehme ja immer den Kot auf und kann da Änderungen entsprechend schnell erkennen.
    In den 11 Jahren Hundehaltung hat mir Caro Würmer mitgebracht (danke dafür), was sofort behandelt wurde und in März schleppten sie dann Giardien an. Kiara hatte einmal selber Würmer. Da war sie acht Jahre und auch da habe ich es gemerkt. Andere Untersuchungen (also alles einmal im Jahr mache ich dennoch Untersuchungen) waren bisher negativ. :winken3:
    Ich zahle lieber 25 € für die Untersuchung als das ich die Darmflora angreife. Sie ist immer noch nicht ganz aufgebaut bei meinen beiden Damen. :traurig2:

    Liebe Grüße
    Isabell
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2016
  4. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
    Wir würden auch auf Verdacht Kotproben Abgeben, hatten bisher aber noch keinen :) Trotzdem lasse ich so 1-2mal im Jahr mal eine Kotprobe untersuchen. Die waren bisher aber noch nie auffällig.

    Aufgrund aller Faktoren, die bei unserer Hundehaltung so zusammen kommen, wäre es angeblich angeraten, unseren Hund jeden Monat zu entwurmen,... unser armer Bube...
     
    Lesko gefällt das.
  5. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    21.237
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ich lasse auf Verdacht Kotproben untersuchen bzw. kaufe Entwurmungsmittel. Balou hatte Würmer als er als Welpe bei mir eingezogen ist und dann nochmal nachdem er eine Maus gefressen hat, also zweimal in 5 Jahren. Es war eindeutig, dass Balou Würmer hat (aufgequollener Bauch bzw. sichtbare Würmer im Kot).
     
  6. Dreierrudel

    Dreierrudel Stammuser

    Beiträge:
    339
    Hier wird nicht entwurmt, in 20 Jahren Hundehaltung ist nicht ein einziges Mal vorgekommen, dass ein Hund Würmer hatte.
     
  7. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Beides nicht. Hunde werden nur bei Wurmbefall entwurmt und Kotproben nur bei einem wirklichen Verdacht untersucht.
    Bei Tierschutzhunden, die in einem schlechten Zustand sind oder anhaltenden Durchfall haben, lasse ich den Kot untersuchen.

    Nachdem mittlerweile viele Wurmarten resistent gegen die Wurmmittel geworden sind, weil zu häufig entwurmt wurde, sprechen sich fortschrittliche Tierärzte gegen das ständige vorsorgliche Entwurmen aus.

    Es wird sogar davon ausgegangen, dass Würmer und das Wirtstier in einer Symbiose leben und dem Wirtstier nicht schaden.
    Erst wenn die Abwehr geschwächt ist und die Würmer sich sehr vermehren, kommt es zu Symptomen, wie Abmagerung, schlechtes Fell usw.

    Eine garantierte Wurmfreiheit kann auch kein Wurmmittel versprechen.

    Bei Pferden wird mittlerweile dafür plädiert, erst zu entwurmen, wenn die Würmer überhand nehmen:

    http://pferdialog.de/wurmkuren-ueberflussig-neue-erkenntnisse/

    Der Artikel ist auch für Hundehalter interessant.
     
    Limbo gefällt das.
  8. Jockeline

    Jockeline Newbie

    Beiträge:
    99
    ich machs wie Shnarph
    Eigentlich nie und wenn ich Verdacht haben sollte, wird erstmal geprüft. Denke die letzte Entwurmung war vor 9 oder 10 Jahren.
     
  9. Muck3964

    Muck3964 Stammuser

    Beiträge:
    588
    Wenn ich einen Verdacht habe, lass ich Kot untersuchen. Mein Hund ist ein "Dreckfresser".

    Schau mal hier, vielleicht hilft dir das:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2017
  10. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Video von ESCCAP ist reine Panikmache. Diese Vereinigung wird von der Pharmaindustrie gesponsert.

    Sponsoren:

    http://www.esccap.de/ueber-esccap/partner/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2016
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com