1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Dein Hund, mein Hund

Dieses Thema im Forum "Hundebücher & Hunde im TV / Kino" wurde erstellt von derDobermann, 7. Mai 2016.

  1. Schnaufnase

    Schnaufnase Stammuser

    Beiträge:
    2.004
    Erster Hund:
    Motte 2000-2017
    Zweiter Hund:
    Dina *2009
    Schizophren. Wieder hab ich was anderes gesehen als ich hörte. Diesmal war es nur eine halbe Sekunde am Ende der Folge:
    Beim Treffen war Carola diejenige, die den Bernhardiner abgedrängt hat als er an der kleinen dicken Hündin schnüffeln wollte und die sich etwas bedrängt fühlte. Nicht dass das falsch war (hätte ich auch gemacht), aber dieselbe Frau fand es völlig normal, dass ihre Hunde im Wald fremde Hunde ins Gebüsch scheuchen. Und diese fremden Hunde fühlten sich mehr als nur "etwas bedrängt".

    Die absolute Freiheit gilt anscheinend nur für Carolas Hunde. :confused:

    Die Bernhardiner fand ich klasse. Von der Sorte Sport-Bernhardiner darf es auch gern mehr geben (wenn die Zucht im Verband wäre, wärs noch besser). Klar, die Hunde könnten sicher auch mal frei laufen, es klang ja so als würden die nie frei laufen und nicht nur wegen der BuS, aber lieber so als andersrum.
     
    weltbesde und Entenwackele gefällt das.
  2. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.697
    Geschlecht:
    weiblich
    Auf der Seite der Filazüchterin aus der vorherigen Folge gibt es jetzt eine Stellungnahme: CLICK
     
  3. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.196
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Interessant.
    Ich finde nicht, dass das so hingestellt wurde.

    Da hätte sie aber einfach stur bleiben müssen. SIE kennt doch ihre Hunde. Nicht das Kamerateam. Und wenn ich weiß dass mein Hund so reagieren könnte, dann lass ich mich nicht überreden. Egal wie viele auf mich einreden.
    Dadurch wird sie sowieso noch angespannter gewesen sein, und jeder sollte wissen, dass sich dass dann noch mehr auf seinen Hund überträgt.
    Da reicht es angespannt das Halsband festzuhalten, und der Hund kann schnappen, weil er merkt dass die Situation für Frauchen gerade sehr unangenehm ist.
     
  4. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    4.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Die Filazüchterin hat sich und ihren Hunden keinen Gefallen damit getan, in diesem Format aufzutreten. Das läuft doch schon einige Jahre, da hätte man es vorher zumindest ahnen können, dass Mensch und Hund gern vorgeführt werden.
    Das gab es doch schon vor Mai 2017 oder liege ich falsch?
     
  5. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    4.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Ich hab geguckt, das Thema wurde Mai 2016 erstellt.
     
  6. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.196
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Ja, einen Gefallen hat sie sich nicht getan, und durch Ihre Stellungnahme macht sie -finde ich- alles noch schlimmer.
    Allein dass sie sich jetzt als Opfer hinstellt, und die andere Dame als Medienerfahren:
    Denn ehrlich: die andere wurde ja jetzt nicht als der Hundeguru hin hingestellt, ich erinnere mich an den Terrier der sein Frauchen übel anknurren musste um Ruhe zu haben, und von dem sie erzählt hat, dass er sie mehrfach gebissen hat.
    Ich erinnere mich auch daran, dass die gefilmten Zuschauer das Resümee gezogen haben, dass beide Besitzer unfähig sind.
    Und ehrlich gesagt bin ich jetzt sogar noch mehr der Meinung, dass die Züchterin... naja... eigen ist, und ihre Hunde nicht ordentlich vertreten kann.
     
  7. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    6.907
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy (verstorben)
    Naja ... schwach das Ganze ... hat sie ernsthaft geglaubt, dass das eine seriöse Produktion über Hundehalter ist?
    Wenn ich einen Listenhund der Kat. 2 halte, tu ich weder den Hunden, noch mir, den Gefallen bei sowas mitzumachen.
     
    RosAli, Mestchen, Silkies und 4 anderen gefällt das.
  8. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    21.810
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ein bisschen naiv finde ich die Frau schon. Ich habe auch keinerlei Medienerfahrung aber trotzdem ist mir klar, dass durch die Berichterstattung großen Einfluss auf den Zuschauer genommen wird und dass auch mal etwas weggelassen wird um einen bestimmten Eindruck zu erwecken. Davon "lebt" das Fernsehen und gerade solche Sendungen.

    Und ganz klar: ICH kenne meine Hunde und ich lasse mich nicht zu etwas überreden. Ich habe die Verantwortung für meine Hunde.

    Ich hätte auch die Hunde die Probleme mit Menschen haben während der Dreharbeiten anderweitig untergebracht sofern möglich, denn das die Bellen und Knurren dürfte mir als Züchterin der Rasse klar sein.
     
    Silkies, Monstie und weltbesde gefällt das.
  9. XEinhornX

    XEinhornX Stammuser

    Beiträge:
    603
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Luna/SpitzMix + (16)
    Zweiter Hund:
    Paco/Malinois + (13)
    Dritter Hund:
    Charlie / DS-RR (2)
    Ich hab die letzte Folge auch (mehr durch Zufall) gesehen.

    Die junge Frau mit den Bernhardineren fand ich eigentlich, bis auf dass ihre Hunde immer an der Leine waren, gut. Wenn sie mit den Hunden erstmal einzeln gehen würde, würden die sicher hören. Ok, das mit dem kleinen Kind fand ich (als Oma) auch "komisch", allerdings werden die HH ihre Hunde kennen und sicher nicht ihr eigenes Kind in Gefahr bringen. Zudem saßen sie ja mit dabei.

    Die andere, mit den Hunden, die ruhig erschossen werden können :D, fand ich total bekloppt. Ihre freilaufenden, artgerechten Hunde können ja auch mal auf einen Hund treffen, der artgerecht-gehaltende Hunde nicht so toll findet. Sowas kann böse ins Auge gehen. Wäre die so wie in dem Film auf meinen angeleinten Paco zugestürmt hätte er alle geschreddert. Von gegenseitiger Rücksichtnahme hat die Dame wohl noch nie was gehört.
     
  10. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.196
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Vor allem auch wie egoistisch dieses Denken ist. Nicht nur in Bezug auf andere Hunden und anderen Hundehaltern, auch in Bezug auf die armen Wildtiere die da gehetzt werden :(
     
    weltbesde, Mestchen, Silkies und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com