• Aktuelle News & Hinweise zu Haustieren in Verbindung mit dem Coronavirus findet ihr hier.

Bulgarien, welche Rassen stecken in Mona?

Tiffany

Stammuser
Dann heißt es nachher Herdenschutzhund und es wird teuer 😅
Es gibt Versicherungen, die HSH komplett ausschließen.
Die Erfahrung durfte ich bei Anschaffung meiner Hündin machen. 🙄
Dabei stehen die nur in ganz wenigen Bundesländern auf "der Liste"



Also wer Probleme haben sollte, seinen Hund aufgrund der Rasse zu versichern, kann mir gern PN schreiben.
Öffentlich darf ich die Versicherungsgesellschaft wahrscheinlich nicht nennen ;)
 

Luva

Stammuser
Erster Hund
Portos...Run free
Zweiter Hund
Emil...Run free
Dritter Hund
Mufasa
Gib doch einfach "reinrassiger Stragrami" an, fertig. Wer als Versicherer derart blöd fragt bei Mischlingen, bekommt halt eine noch blödere Antwort.
(Stragrami=Straßengrabenmix).
 

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke, 11 Jahre
Zweiter Hund
BdP-Sennen-Mix
Dritter Hund
Jack/Riesenschnauzer
Vierter Hund
† 01.07.2015
Ich glaub Schäferhund würd ich nicht als Rasse angeben wenns keiner wäre (siehe u.a. Beißstatistik, wer weiß ob die einem in 5 oder 10 Jahren nicht nen Strick draus drehen).

Aber in Mona ist halt wirklich, für mich, nichts rasseartiges erkennbar. Sag mal ca. Größe und Gewicht bitte dann werden wir eben kreativ. 😁
 

DarkWuff

Stammuser
Erster Hund
Tibbers / ZP (2,5)
Zweiter Hund
Phineas / ZP (1)
Ich musste bei meinen die Rasse auch angeben, aber ich meine bei dem Versicherer konnte ich auch "Mischling" angeben.
Ich würde mir einfach einen anderen Versicherer suchen...
 

Merida

Stammuser
Erster Hund
Belgier (4)
Zweiter Hund
Belgier (2)
Dritter Hund
Belgier/Husky (1)
@Crime du weisst schon, dass sich die Beißstatistik des Schäferhundes auch so wild anhört, weil es hier in DE unfassbar viele davon gibt? :D
Hinzu kommt auch noch, dass Beißvorfälle vieler kleinen Rassen gar nicht registriert werden.
Damit will ich nicht absprechen, dass es bekloppte Schäferhunde gibt, aber wovon es viel gibt, kann auch viel Müll machen... :p
 

Crime

Stammuser
Erster Hund
Luke, 11 Jahre
Zweiter Hund
BdP-Sennen-Mix
Dritter Hund
Jack/Riesenschnauzer
Vierter Hund
† 01.07.2015
@Crime du weisst schon, dass sich die Beißstatistik des Schäferhundes auch so wild anhört, weil es hier in DE unfassbar viele davon gibt? :D
Hinzu kommt auch noch, dass Beißvorfälle vieler kleinen Rassen gar nicht registriert werden.
Damit will ich nicht absprechen, dass es bekloppte Schäferhunde gibt, aber wovon es viel gibt, kann auch viel Müll machen... :p
Ich hab ja nichts anderes behauptet. Trotzdem könnte mal jemand (ok zugegeben aus meiner Sicht durchaus berechtigt ist aber ein anderes Thema) auf die Idee kommen sich diese Statistik anzusehen und so seine Schlüsse zu ziehen. Bei anderen Rassen benötigte es ja auch nur eine handvoll unschöner Situationen + mediale Aufmerksamkeit.
 

TinaH

Stammuser
Erster Hund
Neo/PdAE (2009)
Zweiter Hund
Willow/PdAE (2011)
Dritter Hund
Smilla/´PdAE (2015)
Da man eigentlich bei dem Hund gar nichts erkennen kann, er dadurch aber ein wenig was von einer Bracke hat würde ich
entweder
- sagen, dass der Hund ein zu durchgemixter Straßenhund ist, um da eine Rassse raus zu erkennen (die Wahrheit)
oder
- sagen, dass es ein Bracke/Jagdhund Mix ist (das ist wenigstens nicht ganz utopisch und nachvollziehbar, da Jagdhunde in den Ländern öfter vorkommen)

Jemandem zu sagen, dass er bloß keine Rase einer Liste angeben soll (oder einen Herdenschutzhund), weil das zu teuer wäre, finde ich übrigens grob fahrlässig und sollte in so einem Hund tatsächlich nachweislich ein Listenhund stecken, dann kann das im Ernstfall üble Konsequenzen haben, die dann je nach Bundesland der arme Hund ausbaden muss.
Wenn man also weiß, dass irgendwo ein Listi drin steckt, sollte man das auch dem Hund zu Liebe sagen.
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben