1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Buchempfehlungen-!Macht mit!- Ein Thread zum Stöbern?!

Dieses Thema im Forum "Hundebücher & Hunde im TV / Kino" wurde erstellt von Knuddelbande, 19. Januar 2011.

  1. Benutzer388

    Benutzer388 Gast

    Beiträge:
    2.200
  2. Flats

    Flats Newbie

    Beiträge:
    51
    Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe eine 4 jährige Hündin die eigentlich alle Grundbegriffe kann. Mit ihr habe ich eine Hundeschule besucht, die noch nach alten Erziehungsmethoden lehrt (Leinenruck usw.)

    Ich bin von den Methoden nicht so begeistert und da es keine andere Schule in der Nähe gibt, will ich jetzt mit der richtigen Literatur mein Wissen aufbessern.

    Könnt ihr mir da ein gutes Buch empfehlen auf dem ich aufbauen kann und das einfach geschrieben ist?
     
  3. Benutzer388

    Benutzer388 Gast

    Beiträge:
    2.200
    Ich persönlich finde die Bücher "Hundeschule" von Viviane Theby, "Clickertraining" von Martin Pietralla und "Hundeerziehung ganz entspannt" von Christine (oder heißt sie Christiane?) Blenski sehr gut.
    Mein heimlicher Favorit ist dabei "Clickertraining" von Pietralla.

    Alles ist sehr gut beschrieben und auch nicht nur wie man etwas macht sondern auch warum (ich persönlich finds immer wichtig auch über die Hintergründe informiert zu sein :jawoll:)

    Viele Grüße
    Anne :)
     
  4. Lilly2104

    Lilly2104 Newbie

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Erster Hund:
    Chloé (Chihuahua10.10.10)
    Zweiter Hund:
    Bounty(Mischling15.07.12)
  5. MissMisa

    MissMisa Stammuser

    Beiträge:
    5.690
    Ort:
    Berlin
    Erster Hund:
    Leelah/ AH
    Zweiter Hund:
    Bonsai/ CC
    Dritter Hund:
    E.T./ Terriermix
    Die Beschreibung hört sich ja schon schrecklich an.. ich will garnicht wissen was für einen Schwachfug der Mann da noch schreibt.. :uebel1:
     
  6. Lilly2104

    Lilly2104 Newbie

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Erster Hund:
    Chloé (Chihuahua10.10.10)
    Zweiter Hund:
    Bounty(Mischling15.07.12)
    Jeder wie er meint ;)

    ICH finde es toll und wenn DU es nicht ganz gelesen hast sollte man nicht urteilen ;)

    LG
     
  7. MissMisa

    MissMisa Stammuser

    Beiträge:
    5.690
    Ort:
    Berlin
    Erster Hund:
    Leelah/ AH
    Zweiter Hund:
    Bonsai/ CC
    Dritter Hund:
    E.T./ Terriermix
    Naja, allein dieser Auszug:
    ist mMn schon so veraltet, dass ich mir das Buch weder kaufen würde, noch weiterempfehlen würde.
    Stützt sich das Buch tatsächlich auf solche veralteten Thesen ist es mMn nicht einmal die Tüte wert, in der ich es zum Mülleimer bringen würde. :zwinkern2:

    Just my 2 cents.
     
  8. Beni

    Beni Stammuser

    Beiträge:
    3.705
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Grönenbach
    Erster Hund:
    Boomer - LaPoHu
    Zweiter Hund:
    geb. August 2009
    In dem Fall kann ich mich nur Misa anschließen, dass ist eine steinalte Ansicht, die der Typ da vertritt, das war vor 50 Jahren aktuell - heute weiß man schon deutlich besser über die Hund-Mensch Beziehung bescheid!
    Dazu braucht man dieses Buch wirklich nicht lesen!

    Würde mich nicht wundern, wenn der noch schreibt, dass man immer vor dem Hund durch die Türe geht und vor dem Hund isst usw.
     
  9. Tamy84

    Tamy84 Stammuser

    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Erster Hund:
    Tamy/ Mix (9)
    Ein Hund warum nicht? Ein echt tolles Buch! Aber es ist eher ein Kinder- Jugendbuch! Ich mag es sehr und habe es mehrfach gelesen.
     
  10. Xitarina

    Xitarina Stammuser

    Beiträge:
    122
    Mein liebstes Rassebuch:

    400 Hunderassen von A-Z von Gabriele Lehari
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com