Brauche neue Schermaschiene

Dalila

Stammuser
Hallo,

hier sind doch einige im Forum die auch selber Schermaschienen nutzen.
Meine hat ihren Geist aufgegeben. Sie ist jetzt über 20 Jahre alt.
Also muß eine Neue her. Bei dem Wust an Angeboten blicke ich nicht mehr durch.
Könnt ihr mir welche empfehlen?
Oder von welchen aus Erfahrung abraten?
Wäre sehr froh über eure Hilfe!!!
 

TinaH

Stammuser
Erster Hund
Neo/PdAE (2009)
Zweiter Hund
Willow/PdAE (2011)
Dritter Hund
Smilla/´PdAE (2015)
Meine absolute Lieblingsmaschine ist die Aesculap Favorita II.
Das ist sozusagen der Ferrarie unter den Maschinen. :D
Die ist zwar echt teuer, aber ich habe noch keinen Cent bereut - ich muss aber dazu sagen, dass Perrofell auch eigen sein kann und das schafft nicht jede Maschine.
Ansonsten würde ich mal die Moser anschauen oder die Öster Golden A 5.
 

Dalila

Stammuser
@TinaH Einen Ferrarie brauch ich glaub ich nicht.
Die Maschine soll zwar schon einiges an Leistung bringen. Aber ich brauch sie nur 1x bis 2x im Jahr für Akira.
Ihr Fell wächst ohne auszufallen, besonders die nun zu weich gewordene Unterwolle.
Die anderen beiden Maschinen schau ich mir gleich mal an.
 

TinaH

Stammuser
Erster Hund
Neo/PdAE (2009)
Zweiter Hund
Willow/PdAE (2011)
Dritter Hund
Smilla/´PdAE (2015)
Die Öster hatte ich etwa 7 Jahre - aber bei damals 2-3 Hunden samt Nachwuchs scheren hat sie halt irgendwann nicht mehr gewollt.
Eine Moser benutzt eine Bekannte schon seit Ewigkeiten und ist da auch sehr zufrieden mit.

Ich hab halt das Problem, dass das Perrofell die Scherköpfe schnell stumpf werden lässt und je weniger Leistung, desto schlechter greifen sie in die Locken. Das wird dann immer mehr ein Gereisse statt Geschere.
Deshalb habe ich es halt gewagt und die Aesculap gekauft - die hat mittlerweile fast jeder Perrobesitzer. ;)
Aber ich denke, dass du die wirklich nicht brauchst.
 

Wirbelwind

Stammuser
Erster Hund
Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
Zweiter Hund
Freki Shih Tzu * 02.06.2016
Mich hat die Wahl KM5 "unserer" Hundestylistin voll überzeugt, die schafft im Gegenzug zu etlichen anderen (inkl. Moser) sogar Grizus weiche Flusen :D
OK, auch eher im Ferraribeich angesiedelt, aus dem Grund kann ich seine Flusen ja noch nicht selbst scheren o_O
 

Dalila

Stammuser
Auch wenn die Schermaschinen bestimmt klasse sind, aber so viel Geld muß nicht sein.
Ich weiß ja nicht wie lange ich Akira noch bei mir haben darf. Wenn sie mal nicht mehr ist brauche ich keine Schermaschine mehr...
 

Wirbelwind

Stammuser
Erster Hund
Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
Zweiter Hund
Freki Shih Tzu * 02.06.2016
Die Moser sind sehr gebräuchlich und noch im Preisrahmen, gibt auch viele die damit zufrieden sind!
Vielleicht kennst du jemanden der eine hat um mal zu testen?
Dann musst du nicht erst kaufen um zu mrken das es evtl. Nicht klappt...
 

Elvi

Stammuser
Erster Hund
Geli, Zwergpudel
Ich hatte viele Jahre ne Moser Max 45 und als die ihren Geist aufgegeben hat, hab ich mir ne Oster Power Max gekauft, die war mir noch lieber als die Moser, kann ich nur empfehlen.
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben