1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Balou sucht neues Zuhause / Hessen

Dieses Thema im Forum "Neues Herrchen / Frauchen gesucht !" wurde erstellt von Benutzer562, 16. März 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benutzer562

    Benutzer562 Gast

    Beiträge:
    389
    Balou von der Rheinhöhe ist ein reinrassiger Rauhaardackel, geboren am 27.07.2010. Sein Frauchen ist leider gestern verstorben und der Kleine sucht jetzt eine neue Familie. Balou ist nicht kastriert, kann aber auf Wunsch kastriert werden. Die Kosten für die Kastration werden von seiner jetzigen Familie übernommen. Alle Impfungen sind aktuell und bis zum Februar 2015 gültig.

    Es wäre gut, wenn er in eine Familie ohne weitere Hunde käme, oder zumindest in eine Familie mit einer Hündin. Leider verträgt er sich mit unserem Dackel Robbie nur bedingt.

    Auf dem Foto ist Balou zu sehen, die Bilder sind von heute.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. blackbetty2168

    blackbetty2168 Stammuser

    Beiträge:
    8.373
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Räuber / Mix (+07)
    Zweiter Hund:
    Ronja / Mix (*07)
    Hallo,

    da sich die Familie der verstorbenen Freundin in Frankreich befindet und Balou nicht zu sich nehmen kann, ist er nun bei der TE. Sie versucht ihn zu vermitteln und die Zeit drängt ein wenig, weil er sich wie beschrieben nicht mit ihrem Hund versteht. Da sich aufgrund der Umstände außer Tierheim keine andere Option finden ließ, hab ich entschieden, daß Balou über's Forum vermittelt werden darf. Viel Erfolg...

    Liebe Grüße

    BETTY und Ronja
     
  3. T S
    Benutzer562

    Benutzer562 Gast

    Beiträge:
    389
    Dazu ist unsere Honey (Pyrenäenberghündin, 10 Monate alt) seit Montag dieser Woche läufig. Es kommt leider alles zusammen. :nachdenklich1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2014
  4. T S
    Benutzer562

    Benutzer562 Gast

    Beiträge:
    389
    Balou wurde gestern auf Wunsch der jetzigen Familie kastriert. Er hat die OP gut überstanden und ist wieder auf den Beinen. In 10 Tagen werden dann die Fäden gezogen. Zusätzlich bekommt er ein Medikament, um die mögliche Entzündung vorzubeugen.
     
  5. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    18.207
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Welcher jetzigen Familie? Das irritiert mich im Moment bisschen.
     
  6. blackbetty2168

    blackbetty2168 Stammuser

    Beiträge:
    8.373
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Räuber / Mix (+07)
    Zweiter Hund:
    Ronja / Mix (*07)
    Hallo,

    der Hund gehört offiziell der "jetzigen Familie", die sich aber in Frankreich befindet und Balou nicht nehmen kann. Das verstorbene Frauchen lebte in D und war mit der TE befreundet. So ist der Hund bei ihr gelandet.

    Liebe Grüße

    BETTY und Ronja
     
  7. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    18.207
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Soweit verstanden nur das mit
    hat mich irritiert.

    Klar ausgedrückt, sie haben wegen der läufigen Hündin nun die Kastration durchgeführt. Er ist aber weiter in Vermittlung?
     
  8. blackbetty2168

    blackbetty2168 Stammuser

    Beiträge:
    8.373
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Räuber / Mix (+07)
    Zweiter Hund:
    Ronja / Mix (*07)
    Hallo,

    ja, isser...die Besitzer wollten die Kastration und haben sie auch bezahlt. So hab ich es verstanden. Vermittelt wird er weiterhin durch die TE, bei der er sich ja auch befindet.

    Liebe Grüße

    BETTY und Ronja
     
  9. T S
    Benutzer562

    Benutzer562 Gast

    Beiträge:
    389
    Da unsere Honey läufig ist und Balou unter Dauerstress stand, hat seine Familie (aus Frankreich) mich darum gebeten, Balou kastrieren zu lassen, ihn zu pflegen und versuchen, ihn weiterzuvermitteln.

    Balous Wunde ist fast vollständig verheilt. Er ist fit und erholt sich von der Trennung (wie ich schon erwähnt hatte, ist sein Frauchen vor etwa einer Woche gestorben) sehr gut.

    Die OP-Kosten sind übernommen worden.
     
  10. T S
    Benutzer562

    Benutzer562 Gast

    Beiträge:
    389
    Diese Fotos sind von heute. Balou mit Phoenix und Honey.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com