1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Auslandstierschutz oder doch nur Bauernfängerei ?

Dieses Thema im Forum "Augen auf beim Welpenkauf !" wurde erstellt von foxymaus, 28. Februar 2018.

  1. T S
    foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.538
    Ort:
    BB
    Also wird mich mein Gefühl wohl doch nicht getäuscht haben. Bei den Bildern, die ins Internet gestellt wurden, könnte man weich werden. Auf der HP sieht es aus, wie eine Verkaufsliste im Katalog. Hunde ohne Ende. Bei der Anzeige ohne HP sieht es aus, wie eine Präsentation von einem Hundehändler. Na ja, Hund vom Flugplatz abholen kommt bei mir so wie so nie infrage. Ich habe ja kein Auto mehr, wie sollte ich da hin kommen? Für einen Hund würde dass keiner meiner Bekannten übernehmen. Und dann noch nach dem Flug den ganzen Tag mit dem Hund unterwegs sein, würde ich dem Hund nicht antun.
     
  2. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    Wenn das ein Angebot ist.
    Stellt sich mir die Frage.
    Was kosten die Hunde aus solchen Orgas denn normaler Weise ?
     
  3. JuCo

    JuCo Stammuser

    Beiträge:
    552
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe HN
    Erster Hund:
    Judy, Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Coco, Podengo-Mix
    Dritter Hund:
    Ameli&Martha, Chins
    Portugal, (darf ich die Orga nennen?): 350,00 €
    Zw. 300-400 € habe ich schon häufiger gehört aus der Ecke Bulgarien und Rumänien.
    Dafür sind die Tiere geimpft und gechipt und hertransportiert.
     
  4. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    Kenn mich mit den Preisen nicht aus.
    Aber 200€ hört sich dann verdächtig wenig an!
     
  5. Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    6.526
    Daran habe ich gar nicht gedacht*gegen die Stirn hau*...
     
  6. Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    2.850
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    Bekommen diese 300.- dann tatsächlich die Tierheime (oder was auch immer) im Ausland?
    Also ich meine jetzt die seriösen - oder ist das wie mit den Spenden für hungernde Kinder in Afrika?
    (100.- werden gespendet und 0,05 ct kommen an weil jeder etwas in die Tasche steckt)

    Aber wären dann 300.- nicht sehr viel? *grübel
    Wenn man bedenkt das es Welpen am Markt schon für 50.- gibt?

    Fragen über Fragen....
     
  7. kingbangkaew

    kingbangkaew Stammuser

    Beiträge:
    432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pattaya Süd / Ost Thailand
    Erster Hund:
    Thai Bangkaew
    Zweiter Hund:
    Thai Bangkaew
    Dritter Hund:
    Thai Bangkaew
    Vierter Hund:
    Thai Bangkaew
    ja was glaubst Du denn wer sich da nicht alles Geld in die Tasche steckt? Ich kenne hier ein Tierheim die Betreiberin ist eine Deutsche, die Karrt Straßenhunde und Katzen um die ganze Welt und dabei Lebt die sehr gut, so gut wie die Lebt, so gut Lebt nicht mal ein Thai der in einer Gehobenen Positionen 10 Stunden am Tag arbeitet, der kann sich z.B. keine 4 Monate Urlaub im Ausland erlauben aber die kann das ganz Locker.

    Und das schreibt sie auch ganz Frech in ihren Bettel e,Mails für Spenden, der Clou daran ist, die hat das Tierheim in Deutschland als Verein Eingetragen lassen und so mit Braucht sie hier keine Arbeitsgenehmigung und auch keine Steuern zahlen, in Deutschland zahlt Sie so wieso keine Steuern.

    Hier der Auszug der Mail die ich gestern Bekommen habe, ob wohl ich der Bestimmt schon mehr als 10 mal gesagt habe Sie soll das Lassen ich Spende nicht für Sie.

    Infobrief Februar 2018
    Von:
    An: thaibangkaewdog <thaibangkaewdog@aol.com>
    Datum: Mi, 28. Feb 2018 15:21

    Brigitte

    Phone:
    Mobile:
    E-Mail:






    Liebe Tierfreunde Februar 2018

    Ich hoffe, dass ihr alle wohlauf seid und euren nächsten Urlaub auf schon eingeplant habt.
    Die Hunde und Katzen würden sich auf jeden Fall über euren Besuch sehr freuen und wir natürlich auch.
    Ich habe gute Nachrichten: durch die Hilfe von Sven, unserem fleißigen Helfer bei der Büroarbeit, sind die „Nice Pictures 2017“ endlich fertig geworden.

    Ich bin im letzen Jahr durch den Tod meiner Mutter im Mai und durch den Tod meines Mannes im Oktober über 4 Monate in Deutschland gewesen und konnte mich deshalb nicht um die Bearbeitung kümmern.
    Ich bin froh, dass wir es nun doch geschafft haben. Viel Spaß beim anschauen der Fotos.
    Hier könnt ihr sie finden:



    Die Regierung hat neue Bestimmungen für die Bestellung von Betäubungsmitteln und deshalb wurde unsere Klinik überprüft ob wir alle Auflagen erfüllen um eine Tierarztklinik zu betreiben. Nur wenn wir alle Auflagen erfüllen können wir wieder Nembutal bestellen. Nembutal brauchen wir zur Betäubung der Hunde bei chirurgischen Eingriffen und zum Einschläfern bei aussichtslosen Fällen. Wir haben auch eine Gasbetäubungsmaschine, aber die Betäubung mit der Maschine dauert sehr lange, ist teurer und muss ständig durch einen Helfer überwacht werden.

    Der erste Termin für die Überprüfung war für den 12. Oktober angesetzt. Wir haben 2 Tage unermüdlich die Klinik und das ganze Tierheim gereinigt. Völlig überraschend stellten die Beamten dann fest, dass die Beerdigungszeremonie für König Rama IX, König Bhumibol Adulyadej einen Tag später stattfindet. Sie haben dann sehr kurzfristig abgesagt. Der zweite Termin fiel buchstäblich ins Wasser, weil wir Sturm und Regen hatten und die Fähren von Suratthani nicht gefahren sind. Ich war zu dieser Zeit in Deutschland und Marcus hat geschaut, dass das Tierheim und die Klinik wieder tipp top sauber sind. Wieder alles umsonst. Nein, es ist natürlich auch nicht schlecht, wenn so eine Großreinigungsaktion durchgeführt wird. Der dritte Termin hat dann endlich geklappt und wir haben wieder 2 Tage alles sauber gemacht, diesmal unter meiner strengen Aufsicht..



    Die Sauberkeit wurde auf jeden Fall nicht beanstandet, aber die Klinik muss vom Tierheim getrennt werden und hinter der Klinik müssen Boxen für die Hunde gebaut werden. Welche Hunde dort genau untergebracht werden sollen ist mir nicht klar. Aber egal wir haben nur eine Chance jemals wieder Nembutal bestellen zu können, wenn wir die Auflagen erfüllen.

    Alle anderen Medikamente können wir bestellen, es geht nur um Nembutal. Ihr fragt euch sicher warum das so wichtig für uns ist. Nur mit Nembutal kann man Hunde und Katzen schnell und schmerzlos einschläfern. Wir haben leider immer wieder Hunde und Katzen, die so schwer verletzt oder krank sind, dass eine Heilung nicht möglich ist.

    Wit unser Manager hat sich vorher viel Arbeit gemacht und hat alles fotografiert und nach Suratthani zur Prüfung geschickt. Sie hätten uns ja schon mal mitteilen können, dass wir noch größere Umbauten vornehmem müssen.

    Wir hatten Glück und haben schnell ein kleines Bauarbeiterteam gefunden, die schon fleißig angefangen haben die Boxen zu bauen.

    Die Steine, die Fliesen und alle anderen Baumaterialien wurden innerhalb eines Tages geliefert. Da staune ich immer wieder, wie schnell es manchmal gehen kann. Bei Baumaterial ist das eigentlich immer so, weil auf immer noch viel gebaut wird. Außerdem müssen wir einen Zaum um das Haus ziehen lassen und ein Mikroskop anschaffen.
    Die Kosten stehen noch nicht ganz fest. Es sind so etwa 7900 bis 9200 Euro)




    Im Januar war die Miete 7900 Euro) für das Nachbarhaus für drei Jahre im Voraus fällig: Das ist natürlich eine Menge Geld und wir mussten dafür schon an unsere Reserven rangehen. Das Nachbarhaus wird als Lager benutzt. Außerdem ist dort ein Volontärzimmer und wir nutzen die Terrasse und den Garten zum trocknen der Wäsche. Jede Menge Katzen sind inzwischen in dieses Haus eingezogen und einige Käfige für die Unterbringung von Katzen befinden sich auch dort. Der Käfig mit Ling, dem Affen von der Chaweng-Noi-Beach, steht auch in dem Garten.

    Da wir durch Spenden immer gerade so über die Runden kommen ist das jetzt ein ganz harter Brocken für uns.
    Normalerweise nehmen wir größere Bauarbeiten nur vor, wenn das Geld auch dafür da ist.
    Leider bleibt uns in diesem Fall gar keine andere Wahl, denn wir haben nur 30 Tage Zeit um alle Auflagen zu erfüllen.
    Wie es weiter geht, wenn wir es in dieser Zeit nicht schaffen, weiß ich nicht. Aber ich bin, wie immer zuversichtlich.

    Wit soll Fotos von den Umbauten nach Suratthani schicken und dann werden wir sehen.
    ob eine erneute Prüfung vor Ort stattfindet oder ob die Fotos reichen erfahren wir sicher dann.





    Bitte helft uns dabei die Boxen und das Mikroskop zu finanzieren. Vielleicht habt ihr ein altes funktionstüchtiges Mikroskop für uns? Das wäre natürlich super.
    Das Mikroskop, das Dr Sith gerne hätte kostet
    525 Euro. Ich hoffe, dass ihr uns nicht im Stich lasst und durch eine kleine Spende helft, die Umbauten und das Mikroskop zu finanzieren.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Brigitte




    Spendenkonto für Spender aus Deutschland:


    Bank: BBBank eG
    Account number: 8035105
    BLZ 66090800
    BBBank eG
    Bahnhofstraße 1
    67059 Ludwigshafen am Rhein
    IBAN DE 61 66090800000 8035105,
    SWIFT GENODE 61 BBB

    Die Persönlichen Daten wurden durch mich Bewusst entfernt da ich sonst gegen das
    Datenschutzgesetz verstoßen hätte.

     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2018
  8. JuCo

    JuCo Stammuser

    Beiträge:
    552
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe HN
    Erster Hund:
    Judy, Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Coco, Podengo-Mix
    Dritter Hund:
    Ameli&Martha, Chins
    Ich bin ein Fan von kleinen Orgas, aus genau diesem Grund.

    Bei der Orga, von der ich meine Portugiesen herhabe, weiß ich, dass Geld bei dem TIerheim ankommt. Sie bekommen die Tierarztkosten anteilig bis komplett, Geld für Essen und letztens 12.000 € für eine Sanierung der Zwinger. Chip wird komplett überwiesen. Transport trägt die Orga. Kosten für die Ausreise, die Traces und ähnliches wird von der Orga getragen.

    Kinder in Afrika: es gibt Orgas, da kommt es an. Ich kenne mehrere davon, war auch schon selbst mit unten und durfte helfen die Spenden in Form von Nahrungsmitteln auszugeben bzw wir haben Unterkünfte repariert. Bei den Afrika Orgas heißt es bei den seriös meist 80% kommt an, 20% werden für Verwaltung und Kosten verwendet.
     
  9. T S
    foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.538
    Ort:
    BB
    Nun bin ich in den Anzeigenportalen wieder auf eine der Orgas gestoßen und habe mir mal ihre HP angesehen. Vor kurzem stand da kaum was drin, jetzt ist einiges an Infos und Bildern zu sehen. Es ist doch erschreckend, wenn man die Zustände sieht, in denen die Tiere gehalten werden. Dabei scheint dass schon "gehobene Unterbringung" zu sein. In meinem Ort bietet die Orga auch regelmäßig Hunde an. also, war ich so blauäugig und dachte, dass es in unserem Umkreis eine Pflegestelle (oder auch mehrere) der Orga gibt. Nein, gibt es nicht. 2 Hunde waren nämlich so ziemlich dass, was in Frage kommen würde. Was haltet ihr von dieser HP und Orga schnaddels-tierschutz.de und kennt jemand diese Orga?
    Ich habe wieder mal so ein komisches Gefühl im Bauch. Zur Zeit stehen alleine bei Ebay 13 Anzeigen dieser Orga. In anderen Portalen sieht es genau so aus. Hat viel. jemand einen Hund von dieser Orga?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. August 2018
  10. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    4.285
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Ich kann dazu nicht viel sagen.

    Ich versuche ja seit 1 Jahr, für meinen Kater ein neues Zuhause mit Freigang zu finden. Von der Orga hattte mich jemand angeschrieben, die wollten ihn abholen und in einem Katzenpark, also Freigehege, unterbringen. Als ich zurück geschrieben habe, dass er in ein Zuhause soll, mit Menschenkontakt und nicht in ein Freilaufgehege, wo er völlig verwildert, waren sie etwas eingeschnappt.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com