1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Anderen Hund 3x/Woche zum Gassi mitnehmen?

Dieses Thema im Forum "Hundebetreuung" wurde erstellt von carlos96, 6. November 2016.

  1. Hope2016

    Hope2016 Stammuser

    Beiträge:
    606
    Erster Hund:
    Hope/Chihuahua (30.06.2016)
    Zweiter Hund:
    Suri/ Shih-tzu (24.09.2016)
    Carlos ist das bei euch denn keine pflicht versichern zu lassen? Also hier muss man bei der anmeldung des hundes (gut es gibt immer welche die sich nicht in der gemeinde anmelden um die steuern zu drücken)die haftpflicht versicherung vorzeigen. Dennoch finde ich es nicht schlimm das du von deiner seite aus nachfragst um dich abzusichern.
     
  2. T S
    carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.755
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Das kann ich gar nicht sagen, ob es Pflicht ist... Mir ging es darum, ob seine Haftpflicht auch einspringt, wenn ich Gassi gehe...
    Hab aber nochmal den Link von Dieter angeschaut, aus dem BGB, daher sollte ich mehr oder weniger nicht in die Pflicht genommen werden. Aber ok, er meldet sich grade eh nicht...
     
  3. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    18.116
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Vielleicht hat er schon jemand anderen gefunden. Manche Leute (ich würde sagen die große Mehrheit) vergisst dann nämlich den anderen Interessenten bescheid zu sagen das man schon jemanden gefunden hat.
     
  4. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.599
    Ort:
    BB
    Wenn ich fremde Hunde Gassi führe und dafür Geld nehme, dann habe ich ein Gewerbe, das ich auch steuerlich anmelden muss. Ich muss dann auch zu meiner eigenen Sicherheit eine Versicherung für mein Gewerbe abschließen. Die Versicherung des Hundehalters zahlt im Schadensfall nicht.Genau so muss ich auch an den § 11 TSG denken. Den muss ich haben, sobald ich gewerblich mit Hunden arbeite.Den wiederum möchte das OA zur Genehmigung vorgelegt bekommen. Bei einem Hund fallen zwar keine Steuern an, aber man muss trotzdem beim Steueramt ein Gewerbe anmelden.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com